• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

FUßBALL: Wardenburg holt alle Punkte

09.03.2005

GROßENKNETEN GROßENKNETEN/HEF - In der letzten Runde des Wintermann-Scol-Hallenkreismasters der F-Junioren hat es an den Fußballern des VfL Wildeshausen (Jahrgang 1996) und des VfR Wardenburg (Jahrgang 1997) kein Vorbeikommen gegeben.

Im Wettbewerb des älteren Jahrgangs lief schon zu Beginn alles auf einen Durchmarsch des VfL Wildeshausen hinaus. In ihrer Vorrundengruppe ließen der VfL SF Wüsting (7:0), TSV Großenkneten (7:0) und VfL Stenum (3:1) keine Chance. Nur dem SV Tungeln wäre im letzten Spiel beinahe eine Überraschung gelungen: Erst in der letzten Spielminute mussten sie ein Tor durch den Wildeshauser Florian Düser hinnehmen.

Im Halbfinale schalteten die Wildeshauser dann den TSV Ganderkesee aus (3:0). Nun waren alle gespannt auf das Finale, in dem das Team des ebenfalls stark spielenden FC Hude wartete. Hude hatte in der Vorrunde eine ähnlich gute Bilanz wie die Wildeshauser, denn der FC punktete gegen den FC Huntlosen (3:0) und Ahlhorner SV (3:0). Nach einem Remis gegen Ganderkesee trafen die Hude im Halbfinale auf den VfL Stenum, den sie 5:1 abfertigten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Finale trafen also die beiden spielstärksten Teams aufeinander. NFV-Auswahltrainer Michael Kerner freute sich jedenfalls über „tolle spielerischen Ansätze beider Teams“. Er verschaffte sich einen ersten Eindruck von den möglichen Kandidaten für die Kreisauswahl 2005/2006.

Trotz eines kaum auszumachenden Leistungsunterschieds, blieb es am Ende nicht beim Remis. Während eines Gewühls im Huder Strafraum sorgte Alexander Kricke mit einem platzierten Schuss ins Huder Gehäuse für das entscheidende Tor für den VfL.

Das Spiel um Platz drei gewann der TSV Ganderkesee gegen den VfL Stenum 5:3 nach Neunmeterschießen. Fünfter wurde der SV Tungeln nach einem 1:0-Sieg gegen den Ahlhorner SV 1:0, während sich der TSV Großenkneten mit einem 2:1-Erfolg gegen den FC Huntlosen Platz sieben sicherte.

Bester Spieler und erfolgreichster Torschütze mit 15 Treffern wurde Wildeshausens Alexander Kricke, der für diese Leistung einen hochwertigen Fußball aus den Händen von Landrat Frank Eger erhielt. Beste Torfrau wurde Jannika Ehlers vom VfL Stenum.

Das Hallen-Kreis-Masters der jüngeren F-Fußballjunioren (Jahrgang 1997) dominierte unterdessen der VfR Wardenburg, der kein anderes Team das Wasser reichen konnte. Die Maskow-Truppe holte alle möglichen 18 Punkte aus ihren sechs Spielen bei einem Torverhältnis von 15:1. Der Turnierzweite TSV Großenkneten kam auf 13 Punkte. Den dritten Platz sicherte sich VfL Stenum (10 Punkte/6:5 Tore). VfL Wildeshausen (8/3:7), SG DHI (7/5:8), FC Hude (3/2:11) und SV Ahlhorn (1/0:12) belegten die weiteren Platzierungen. Während der beiden Turniere hatten die drei Schiedsrichter Marco Lampe, Florian Grotelüschen und Georg Jaedicke keine Schwierigkeiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.