• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

WTC-Teams stehen im Endspiel

30.08.2018

Wardenburg /Kirchhatten Toller Erfolg für den Tennisnachwuchs des Wardenburger TC: Sowohl die A-Junioren als auch die A-Juniorinnen haben das Endspiel der Regionsmeisterschaft erreicht. Dagegen ist die Midcourt-Mannschaft der TSG Hatten-Sandkrug im Viertelfinale ausgeschieden.

A-Junioren, Halbfinale: Wilhelmshavener THC - Wardenburger TC 1:5. Die Wardenburger sorgten bereits in den Einzeln für die Entscheidung und lagen nach den Zweisatzerfolgen von Tom-Ole Willers (6:2, 6:4), Thede Küpker (6:2, 6:4), Max Tilman Lehrke (6:2, 6:2) und Jan Zuchgan (6:1, 6:2) uneinholbar mit 4:0 in Führung. Im Doppel holten Küpker/Lehrke (6:3, 6:1) den fünften Zähler für den WTC, während Willers/Zuchgan (3:6, 6:7) den Ehrenpunkt abgaben. Zum Endspiel empfangen die Wardenburger an diesem Samstag, 1. September, den TC Damme. Der profitierte in seinem Halbfinale beim 3:3 gegen den Osnabrücker TC II vom besseren Satzverhältnis.

A-Juniorinnen, Halbfinale: Wardenburger TC - Spvg Haste 6:0. Noch klarer gestalteten die Wardenburger Juniorinnen ihr Halbfinalspiel. Justine Schneider musste in ihrem Einzel als einzige WTC-Spielerin über drei Sätze gehen (0:6, 6:3, 12:10). Alle anderen Spiele entschieden Insa Waskönig (6:2, 6:0), Vanessa Pelka (6:2, 6:1), Marnie Schendel (6:2, 6:3), Waskönig/Schendel (6:3,6:3) und Pelka/Schneider (6:1, 7:5) klar für die Wardenburgerinnen. Ihr Endspielgegner wird an diesem Samstag, 1. September, in einem Auswärtsspiel der TC Edewecht (6:0 gegen TC BW Emlichheim II) sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Midcourt-Teams, Viertelfinale: TC Edewecht - TSG Hatten-Sandkrug 3:0. Im Halbfinale war Endstation für die TSG. Sebastian Jeske (6:4, 5:7, 5:10), Jaron Ehlers (4:6, 1:6) und Zoé Hoffmann/Luisa Ibsch (2:6, 1:6) gingen in Einzel und Doppel leer aus.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.