• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Routiniers glänzen in Landesliga

06.02.2018

Wardenburg In Hildesheim fand am Wochenende der Deutsche Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Landesliga statt. Mit dabei war auch die zweite Frauen- und die zweite Männermannschaft der SG Region Oldenburg. Bedingt durch die hohe Zahl an Absteigern aus der 2. Bundesliga war klar, dass bei den Frauen sechs und bei den Herren vier von zehn Teams runter mussten. „Die Aufgabe war somit für die von einigen erfahrenen Sportlern geführten Nachwuchsteams schwierig“, berichtete SG-Vorsitzender Gernot Ingenerf.

Am Ende schaffte die Männermannschaft mit 11 555 und Platz sechs den Klassenerhalt, während die Frauen mit 11 385 Punkten nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr trotz annähernd gleicher Punktzahl und Platz acht den Weg zurück in die Bezirksliga nehmen müssen. Vom Wardenburger SC holten Carlotta Ingenerf (1664), Fenja Wemken (1711) und Tabea Brand (1653) die meisten Punkte fürs Frauenteam. Zudem waren Eske Franke und Lena Großklaus am guten Gesamtergebnis beteiligt. Die Männer profitierten unter anderem von den überzeugenden Auftritten der WSC-Routiniers Florian Kramer und Steffen Schwedka, die gemeinsam mit den Youngstern Dennis Guth, Anton Ingenerf und Henrik Fosså ihren Teil zum Klassenerhalt beitrugen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.