• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tennis: Wardenburg siegt in Auftaktduell

12.11.2014

Landkreis Aufschlag in der Hallensaison: Für die meisten Seniorenteams aus dem Landkreis hat am vergangenen Wochenende die neue Punktspielrunde angefangen.

Männer 30, Landesliga: Wardenburger TC - TSG Hatten-Sandkrug 4:2. Gleich im ersten Spiel kam es zum direkten Duell zwischen den beiden Landkreisclubs – mit einem etwas überraschenden Ausgang. Die Gastgeber, die von den Leistungsklassen ausgehend auf allen Positionen etwas schwächer besetzt waren, behielten am Ende beide Punkte. Ein Knackpunkt war dabei das zweite Einzel, das Jörg Rohde gegen Sven-Erik Schmidt-Seidel nach einem Satzrückstand noch im Match-Tiebreak für sich entscheiden konnte (2:6, 6:4, 10:6). Ferdinand Diekmann (6:1, 6:1 gegen Christian Seidl) und Oliver Rabe (6:3, 6:3 gegen Lars Vergien) waren ebenfalls für Wardenburg erfolgreich, während Klaus Gebker (6:0, 6:2 gegen Helge Weber) die Hatter Hoffnungen zumindest auf ein Unentschieden hochhielt. In den Doppeln holten Seidl/Döring (7:6, 6:1 gegen Weber/Rabe) den zweiten TSG-Punkt, doch Diekmann/Rohde behielten im Zweisatzkrimi gegen Schmidt-Seidel/Gebker die Nerven (7:6, 7:5) und machten den Wardenburger Heimsieg perfekt.

Männer 65, Oberliga: TSC Göttingen - Ganderkeseer TV 1:5. Einen Start nach Maß legten die Ganderkeseer Oldies in Göttingen hin. Karl Heinz Witte (7:5, 6:3), Thomas Linkenbach (4:6, 6:1, 10:6) und Gerhard Meier (6:4, 6:3) spielten in den Einzeln gegenüber einer knappen Niederlage von Djerdj Saghmeister (6:7, 7:6, 6:10) eine 3:1-Führung heraus. In den anschließenden Doppeln hielten sich dann sowohl Witte/Mrochen (6:2, 3:6, 10:7) als auch Saghmeister/Linkenbach (6:1, 7:5) gegen ihre Kontrahenten schadlos.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer 70, Oberliga: Bremerhavener TV - Huder TV 5:1. Bei ihrem ersten Auftritt in neuer Altersklasse und Liga waren die Huder insgesamt gesehen ohne Siegchance. Immerhin reichte es zum Ehrenpunkt, für den Edo Addicks/Manfred Lohrenz im Doppel sorgten (6:3, 6:2). Ansonsten gelang im gesamten Spielverlauf lediglich Uwe Berding noch ein Satzgewinn.

Frauen 40, Verbandsliga: SG Findorff - Ganderkeseer TV 5:1. Den Start in die neue Wintersaison hatten sich die Ganderkeseerinnen sicherlich etwas anders vorgestellt. In Findorff sprang nur ein Punktgewinn durch das zweite Doppel Marita Kuhrke/Miriam Deike (6:3, 6:3) heraus, ansonsten gingen alle weiteren Partien glatt in zwei Sätzen an die Gastgeberinnen.

Frauen 50, Regionalliga: Huder TV - TSC Göttingen 4:2. Auch gegen die bis dahin ungeschlagenen Göttingerinnen verteidigte Hude seine weiße Weste und führt die Tabelle mit nunmehr 6:0 Punkten weiter an. Dabei mussten sich die Huderinnen gewaltig strecken, denn nach den ersten beiden Einzeln von Edeltraud Horstmann (1:6, 3:6) und Eike Hoffmann (0:6, 0:6) stand es 0:2. Elke Maffry (6:2, 6:2) und Chun Oberwandling (6:3, 6:2) schafften den Ausgleich, ehe Horstmann/Maffry (6:4, 7:6) und Ulrich/Oberwandling (3:6, 6:4, 10:7) nervenstark den Gesamtsieg sicherstellten.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.