• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wardenburg stellt Jugend neu auf

17.05.2014

Wardenburg Der neuen Führungscrew des VfR Wardenburg ist es gelungen, Trends in der Jugendabteilung entgegenzusteuern. Es wurde befürchtet, dass es in der kommenden Fußball-Spielzeit keine A-, B- und C-Jugend gibt. Jugendobmann Sören Heeren sei es aber in kurzer Zeit gelungen, Spieler dieser Jahrgänge für die Teilnahme am Spielbetrieb zu gewinnen. Vorgesehen sind zudem für alle Jugendteams Turniere am Wochenende 5. bis 7. September auf der heimischen Sportanlage.

Herrenobmann Marek Dolinski sorgt sich nur um die 2. Mannschaft, die momentan in der 1. Kreisklasse auf einem Abstiegsplatz steht. Zurzeit ist die Vereinsführung aber dabei, mit der Mannschaft für die neue Saison in der 2. Kreisklasse zu planen und dafür weitere Spieler zu interessieren. Als neuer Trainer der Mannschaft wurde inzwischen Marcel Schmidt verpflichtet.

Am Rande der vielen Gespräche wurde zudem bekannt, dass nach aktuellen Planungen der Fußball-Oberligist SSV Jeddeloh am Sonntag, 29. Juni, im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison zu einem Gastspiel gegen den VfR in Wardenburg antritt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.