• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Schützen erfreut über Kulturerbe-Schild

30.08.2018

Wardenburg Zur Kaffeestunde im Wardenburger Rathaus hat Bürgermeisterin Martina Noske am Mittwochnachmittag einige Mitglieder des Wardenburger Schützenvereins eingeladen. Der Anlass: Der Verein wirbt nun mit der Auszeichnung „Immaterielles Kulturerbe Schützenwesen“ von der deutschen Unesco-Kommission.

„Diese Auszeichnung haben alle Schützenvereine bekommen“, sagte der 2. Vorsitzender Werner Kramer. Denn das Schützenwesen in Deutschland wurde ins bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes eingetragen. Laut des Deutschen Schützenbundes (DSB) vergibt die Unesco-Kommission diese Auszeichnung nur sehr sparsam und nach sorgfältiger Prüfung. Der DSB sei mit seinem Gründungsjahr 1861 der älteste Sportverband.

Schützenvereine haben nun die Möglichkeit, sich über den DSB ein hochwertiges Acrylglasschild zu bestellen. Das Schild weist auf den Eintrag des „Schützenwesens in Deutschland“ in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes hin. Darunter findet eine Gravur des Vereinsnamens ihren Platz. Der Wardenburger Schützenverein hat das Schild bereits vor Ort – nun wird noch diskutiert, wo es seinen Platz findet. Es sei laut DSB optimal dazu geeignet, das positive Image der Schützen in der Öffentlichkeit zu verstärken.

Während der Kaffeestunde erkundigte sich Martina Noske über den Verein, der bereits seit 1900 besteht. Es wurde sich angeregt über das Schützenfest, der erfolgreichsten Zeiten des Vereins sowie die jugendlichen Schützen ausgetauscht.

Anna-Lena Sachs Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.