• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wardenburger Sommerlauf: Nachwuchs ist schnell unterwegs

23.08.2018

Wardenburg Der Wardenburger Sommerlauf bot am vergangenen Wochenende für jede Altersklasse die perfekte Streckenlänge: Während die Erwachsenen über die Distanz von 21,1 und zehn Kilometern an den Start gingen – startete der Lauf-Nachwuchs über die etwas kürzeren Distanzen.

Beim fünf Kilometer langen Jedermannslauf gingen einige Jugendliche an den Start. Beim Schülerlauf über die 1,5 Kilometer waren 174 Mädchen und Jungen am Start. Und für die jüngsten ging es beim 400 Meter langen Bambini-Lauf der NWZ eine Runde über die Laufbahn auf dem Sportplatz Am Everkamp.

Der Schülerlauf führte nach 500 Metern auf der Aschebahn im Stadion in das nahegelegene Waldgebiet, ehe die jungen Läufer auf die Zielgerade einbogen und von Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten auf dem Weg ins Ziel angefeuert wurden. „Es sind alle ins Ziel gekommen“, berichtete Josef Dopp, der seit Jahren zum Wardenburger Organisationsteam gehört. „Nach dem Verlassen des Stadions trennte sich im Waldbereich die Spreu vom Weizen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am schnellsten bewältigte die Strecke Maximilian Haakmann von BW Galgenmoor. Er überquerte nach gerade einmal 5:48 Minuten – in einer echten Spitzenzeit – die Ziellinie. Im Kampf um den zweiten Platz setzte sich Theo Giegling (6:00 Minuten) aus Großenkneten im Zielsprint um drei Sekunden gegen Julian Hogeback (TSV Großenkneten) durch. Das schnellste Mädchen war Ina Weber von der LG Uplengen, die mit einer Zeit von 6:11 Minuten Rang vier der Gesamtwertung belegte. Sieger war am Ende aber jeder, der die Ziellinie überquerte. Auch eine Schülerin, die kurz vor dem Ziel stürzte, schaffte noch die letzten Meter. „Moderator Heino Krüger hat sie gemeinsam mit den Zuschauern angefeuert und sie gleichzeitig ins Ziel geleitet“, berichtete Dopp. Die Grundschule Wardenburg stellte mit 50 Startern die größte Gruppe. Als Lohn und Erinnerung für die Anstrengung gab es für alle eine Siegermedaille, eine Urkunde und – auch im Anbetracht der sommerlichen Temperaturen – ein Eis.

Beim Jedermannslauf behauptete sich in der männlichen U14 Marlon Porada (LT Oldenburg Süd) mit einer Zeit von 25:11 Minuten. Noch schneller war aber der in der U12 startende Kian Staggenborg von der IGS Am Everkamp. Er war bereits nach 23:26 Minuten im Ziel. Bei den Mädchen (U14) war Liina Warnken von der Graf-Anton-Günther-Schule am schnellsten (24:15 Minuten). Eine sehr schnelle Zeit schaffte auch Shona Rashid (U12) von der TSG Hatten-Sandkrug (26:24 Minuten).

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.