• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wardenburger Schwimmer sammeln zehn Bezirkstitel

15.10.2015

Wardenburg Mit fünf Medaillen mehr als im vergangenen Rekordjahr sind die Aktiven des Wardenburger Schwimm-Club (WSC), die zumeist für die SG Region Oldenburg starteten, von den Bezirksmeisterschaften auf der Kurzbahn (25 Meter) in Osnabrück zurückgekehrt. In der offenen Klasse erschwamm sich das Team zehn Meistertitel und 23 Medaillen.

Allein vier Siege gingen auf das Konto von Lena Großklaus: Sie gewann über 100, 400, 800 und 1500 Meter Freistil. Alexandra Lassalle verteidigte ihre Titel über 50 und 100 m Rücken und wurde Zweite über 50 m Schmetterling sowie Dritte über 100 m Schmetterling und 100 m Lagen. Völlig überraschend kamen dagegen die ersten Bezirkstitel für Maren Koehler (14) aus Wardenburg, die als vielseitigste Schwimmerin der Veranstaltung die 200 m (2:30,02 Minuten) und 400 m Lagen (5:27,75) gewann.

In souveräner Manier gewann Markus Pleis über 50 m (0:28,97) und 100 m Brust (1:03,59). Zudem gewann er mit den SG-Staffeln drei Silber- und eine Bronzemedaille. Weitere Plaketten gab es in den Sprintstaffeln für Großklaus, Lassalle und Koehler sowie Merle Dewart, Johanna Ingenerf und Jana Heise.

Sehenswert war auch die Ausbeute des WSC in der Jahrgangswertung. Unter der Führung des neuen Cheftrainers Henrik Würdemann erzielten die Schwimmer 39 erste, 37 zweite und 32 dritte Plätze.

Allein zehn Jahrgangstitel holte Livia Loef (10), die insbesondere mit ihren Zeiten über 50 m Freistil (0:30,07) und 50 m Rücken (0:36,18) aufhorchen ließ. Außerdem beeindruckte Fenja Wemken (11) über 50 m (0:34,15) und 100 m Schmetterling (1:19,19). Titel holten außerdem Leonie Müller-Heitrich, Kim Desiree Kath, Lia Brand, Johanna Ingenerf, Jana Heise, Adam Hajdu, Cedric Alheidt, Jeremia Gerstenhöfer, Bjarne Bambynek und Jon-Erik Fosså.

Auch die Jahrgangsstaffeln der SG Region Oldenburg mit zahlreichen Wardenburgern waren erfolgreich. Die 4x50 m Freistil- und Lagenstaffeln wurden jeweils Zweite und qualifizierten sich für die Landesmeisterschaften am 21. und 22. November in Hannover. Beteiligt waren Livia Loef, Fenja Wemken, Ilayda Özbek und Leonie Müller-Heitrich sowie Jeremia Gerstenhöfer, Cedric Warrelmann, Anton Ingenerf und Dennis Guth.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.