• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SCHWIMMEN: Wardenburger Staffeln beeindrucken Konkurrenten

04.02.2006

WARDENBURG WARDENBURG/EB/MC - Beim Bezirksentscheid Weser-Ems im Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend trumpften die Vertretungen des Wardenburger SC in Osnabrück stark auf: Sie holten einen Sieg, zwei zweite Plätze und wurden dreimal Vierter.

Bei dem Wettbewerb stehen jeweils fünf Staffelwettbewerbe (Freistil, Brust, Rücken, Schmetterling und Lagen) für jede Mannschaft auf dem Programm.

Die E-Jugend (Jg. 98/97) zeigte, dass der WSC keine Nachwuchssorgen hat: Die Mixed-Staffel in der Besetzung Milena Oltmann, Carina Jannssen, Leona Cobold, Nico Harich, Kevin Kiefer musste sich lediglich den Delmenhorstern in 15:58,17 Minuten (min) geschlagen geben. Die Mädchen der B-Jugend (Jg. 91/92) erreichten in der Besetzung Carina Schnieder, Kristina Bitter, Louisa Kasig, Lisa-Moana Löwe-Drefs, Carina Cramer, Lena Ahlers in 26:12,53 min Platz vier hinter Oldenburg, Delmenhorst und Osnabrück. Die C-Jugend (Jg. 93/94) wurde in der Besetzung Carolina Tietzel, Lisa-Marie Ahlers, Franziska Sieburger, Franziska Bitter, Lisa Stubbemann, Sophie Schönefeldt in 28:05,43 min ebenfalls Vierte. Auch die D-Jugend (Jg. 95/96) erreichte in 28:15,87 min Platz vier. Hier standen Caroline Otte, Dina Heinemann, Isabel Lameyer, Carlotta Tietzel, Carina Lüschen, Sophie Strübing, Alena Albers im Aufgebot.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die männliche C-Jugend (Jg. 93/94) mit Christian Polsfuhs, Sönke Roßkamp, Lukas Weiß und Jannes Stubbemann siegte mit über einer Minute Vorsprung in 27:04,16 Minuten vor der SG Weser-Ems. Die Jungen der D-Jugend (Robin Gedert, Lukas Menke, Finn Jonas Wandscher, Jonas Weiß, Jan Hendrik Speckmann und Fynn Stubbemann) mussten sich nur SG Weser/Ems in 30:04,97 min beugen.

Beim Landesentscheid (4./5. März in Hildesheim) treten die acht schnellsten Staffeln der einzelnen Bezirke an. Mit dabei, das steht schon jetzt fest, ist die C-Jugend, die eine überragende Leistung bot. Daneben hoffen auch andere WSC-Staffeln, sich noch für diese Meisterschaft zu qualifizieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.