• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

SENIOREN: Wenn Großmutter im Internet surft

18.09.2009

BOOKHOLZBERG Andere in ihrem Alter gehen einmal pro Woche zum Kegelclub, fahren Fahrrad oder spielen Doppelkopf. Ingrid Heike (68) hat ein anderes Hobby – das Internet.

Seit der Eröffnung im März 2001 ist die Rentnerin aus Hude jede Woche Gast im Internet-Cafe für Senioren, das im Berufsförderungswerk (BfW) in Bookholzberg untergebracht ist.

„Angefangen haben wir mit 50 Mitgliedern. Heute sind wir 300“, erzählt die 68-Jährige, die mittlerweile 2. Vorsitzende im Verein „Senioren-Netzwerk im Landkreis Oldenburg“ ist. Der Verein ist Träger des Internet-Cafes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Cafe ist modern eingerichtet und lichtdurchflutet. Auf den Bürotischen stehen neueste Rechnermodelle mit Flachbildschirmen. Außerdem gibt es drei Laptops, einen Beamer und einen Laserdrucker.

Ebay, Google, Word

Das Cafe hat an Wochentagen von 9.30 Uhr bis 12 Uhr geöffnet. Ingrid Heike kommt immer mittwochs ins Senioren-Cafe und nimmt an den vielen Kursen teil. Ebay, Google, Word – so lauten nur einige der Themen. Mittlerweile macht Ingrid Heike sogar ihrer Großnichte in Sachen Internet etwas vor.

„Ich habe neulich meiner Großnichte gezeigt, wie man einen Flug im Internet bucht“, erzählt Ingrid Heike. Das habe sie schließlich auch schon im Internet-Cafe getan. Da hat sie mit sieben anderen Ruheständlern vom Cafe aus kurzerhand einen Trip nach London gebucht, kurz darauf sind sie dann gemeinsam nach England geflogen.

Online-Banking nutzen

Marianne Kruse (73) kam vor drei Jahren gemeinsam mit ihrem Ehemann zum ersten Mal in das Internet-Cafe. Heute beherrscht sie sogar das Online-Banking. „Das ist praktisch – ich kann jetzt von zu Hause mein Konto verwalten“, sagt die rüstige Rentnerin.

Vor kurzem nahm ihre 16-jährige Enkeltochter in München an einem Reitturnier teil. Marianne Kruse: „Ich konnte die Veranstaltung im Internet mitverfolgen. Das war einfach super.“ Ansonsten interessiert sich die frühere Büroangestellte für Nachrichten oder das Wetter. „Ich gucke mir oft an, ob ich einen Regenschirm für die Radtour brauche oder nicht“, sagt sie.

Kaum zu glauben, aber wahr: Der erste Vorsitzende des Senioren-Vereins ist ein 43-Jähriger. Heiko Zimmermann ist fast halb so alt wie einige seiner Mitglieder. Wie das kommt, erzählt seine Stellvertreterin Ingrid Heike: „Wir wollten einen jungen Vorsitzenden, damit wir mit der Technik Schritt halten können. Wir wollen über alles genau Bescheid wissen und nichts verpassen. Und das geht am besten mit einem jungen Chef.“

Die Mitglieder des Vereins sind bestens informiert: Sie können Fotobücher erstellen, eine digitale Diashow vorbereiten, Videofilme bearbeiten, CDs und DVDs brennen und Bilder bearbeiten.

Dass die Rechner „up to date“, also auf dem neuesten Stand der Technik sind, ist für Ingrid Heike eine Selbstverständlichkeit. „Mit alten Kisten braucht uns keiner zu kommen“, sagt sie.

Felix Frerichs Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.