• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

A-Junioren feiern ersten Sieg

30.04.2019

Wildeshausen Da ist er endlich, der erste Sieg für die A-Junioren des VfL Wildeshausen in der Fußball-Bezirksliga. Das Team von Trainer Maximilian Iken setzte sich im Heimspiel gegen den FC Rastede knapp mit 2:1 (0:0) durch. Die Gäste hatten zwar zu Beginn der Partie mehr Ballbesitz, doch kamen sie kaum zu Chancen, da die Wildeshauser Abwehr sicher stand.

Auch im zweiten Durchgang blieben richtige Torchancen Mangelware. Auf dem nassen Platz hatte der VfL in der 75. Minute Glück, dass ein langer Ball durchrutschte und der schnelle Fabian Blech zur 1:0-Führung einschieben konnte. Auch das 2:0 wenige Minuten später fiel auf ähnliche Weise. Wieder schlugen die Gastgeber einen langen Ball nach vorne, der dieses Mal Leon Beier fand (82.). In der Folge setzte Wildeshausen alles daran, die Führung über die Zeit zu retten. Zwar traf Erik Scheffler noch zum Anschluss für die Gäste, doch am Ende konnte der VfL erstmals jubeln. Nun will man in den nächsten Spielen nachlegen und weitere Punkte sammeln.

Gloria Balthazaar Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2714
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.