• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ab Sofort Anmelden: Stadtlauf zum Wildeshauser Stadtjubiläum

14.01.2020

Wildeshausen Die Kreisstadt Wildeshausen ist zwar mindestens 750 Jahre alt – doch jung und fit. Das wollen die Macher des ersten Wildeshauser Stadtlaufes beweisen. Der Startschuss für das ungewöhnliche Laufereignis fällt am Samstag, 2. Mai, um 16 Uhr auf dem Marktplatz. Dort werden Start- und Zielbögen aufgebaut, kündigt Marcell Görke, Geschäftsführer des Sport- und Wellness-Centers „Auszeit“ an. Unter dem Motto „Laufzeit“ stecken die „Auszeit“ und mehrere Sponsoren hinter der Aktion zum Stadtjubiläum.

Wo kann man sich für den Lauf anmelden?

Anmeldungen für den Stadtlauf sind ab sofort möglich. Über die Website www.laufzeit-wildeshausen.de können sich Interessenten registrieren. „Wer sich bis Ende März anmeldet, muss ein reduziertes Startgeld zahlen“, kündigt Görke an. Die Gebühr für die Teilnahme liegt – je nach Streckenlänge – zwischen vier Euro (für Schüler und Jugendliche) und 13 Euro. Grundsätzlich gilt: Eine Anmeldung ist ausschließlich via Internet und bis zum 25. April möglich.

Welche Streckenlängen werden angeboten?

Die Läufer haben folgende Streckenlängen zur Auswahl: 3,5, 7 und 10,5 Kilometer. Die Route führt vom Marktplatz über Westerstraße, Burgberg, Pionierbrücke, Marschweg zurück über den Burgberg und die Huntestraße wieder zum Marktplatz. „Das sind 3,5 Kilometer“, sagt Görke, der selbst ein begeisterter Läufer ist. Wer lieber die längeren Strecken ins Auge gefasst hat, läuft einfach eine zweite oder gar dritte Runde über die Asphalt-, Pflaster- und Schotterwege. Das Streckenprofil ist flach und eben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Startschuss für die 3,5-Kilometer-Runde fällt um 16 Uhr, unmittelbar danach gehen auch die anderen Läufer auf die Strecke. Neben Einzelstarts können auch Teams mit bis zu fünf Personen teilnehmen. „Ideal für Vereine oder Cliquen“, findet Görke.

Wie sieht es mit Umkleidemöglichkeiten aus?

Parkplätze befinden sich rund um die Realschule Wildeshausen und sind ausgeschildert. In der dortigen Sporthalle (Konradstraße) können sich die Teilnehmer auch umziehen und duschen.

Wie wird die Zeit der Läufer gestoppt?

Die Zeitmessung erfolgt durch die Firma Runtiming GbR. Görke erklärt das Prozedere: „Der Chip befindet sich rückseitig auf der Startnummer und muss nach Zieleinlauf nicht zurückgegeben werden.“

Was wird um den Lauf herum geboten?

Der Termin, Samstag, 2. Mai, wurde vom Veranstalter mit Bedacht ausgewählt: Einen Tag später, am 3. Mai, steigt das Spargel- und Wellnessfest in der Innenstadt. Der Stadtlauf soll zu einem großen Treffpunkt werden: Die heimische Gastronomie werde mehrere Stände aufbauen. Ein DJ sorge für gute Stimmung beim Lauf und danach. Auch einen versierten Moderator für die sportliche Großveranstaltung hat Görke schon ins Auge gefasst. Den Namen mag er aber noch nicht verraten.

Wie viele Teilnehmer werden erwartet?

Da es sich beim Stadtlauf um ein Event im Rahmen des Jubiläums „750 Jahre Stadtrechte Wildeshausen“ handelt, hofft der Veranstalter, Bürgermeister Jens Kuraschinski als Schirmherrn gewinnen zu können. Und wie ist die Erwartung in Sachen Teilnehmerzahl? „Wir hoffen, die 1000er-Marke zu reißen“, sagt Görke. Diese Zahl habe Syke im Vorjahr bei seinem ersten Stadtlauf vorgelegt. Und warum sollte Wildeshausen das nicht toppen können?

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.