• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Andree Höttges verlässt VfL-Reserve

28.03.2019

Wildeshausen Nach nur einer Saison verlässt Trainer Andree Höttges den VfL Wildeshausen II wieder – und das, obwohl sein Team aktuell die Tabelle in der 1. Fußball-Kreisklasse souverän anführt und den Aufstieg in die Kreisliga fest vor Augen hat. Er wolle sich umorientieren und höherklassig trainieren, begründet Höttges seine Entscheidung. Der 51-jährige Bremer hatte die VfL-Reserve erst im Sommer von Dirk Lenkeit übernommen. Seitdem hat er mit dem Vorjahresfünften 17 Siege in 19 Kreisklasse-Spielen gefeiert.

Wer die Aufgabe auf der Trainerbank übernimmt, ist noch ungewiss. VfL-Fußballabteilungsleiter Ottmar Jöckel sei bereits in Gesprächen. Die Spieler wollen sich derweil vom Abgang des Trainers nicht beirren lassen und den Aufstieg perfekt machen.

Gloria Balthazaar Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.