• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Ausdauer: Elbdeichmarathon am Hunteufer

28.04.2020

Wildeshausen Wenn sie in diesem Jahr schon auf ihre Teilnahme am Elbdeichmarathon in Tangermünde verzichten mussten, dann holten sich die Aktiven des Wildeshauser Lauftreffs (WLT) diesen Wettbewerb eben kurzerhand zu sich nach Hause. „Unsere Aktion ,Elbdeichmarathon am Hunteufer‘ war ein voller Erfolg“, resümierte ein zufriedener WLT-Organisator Fritz Rietkötter. „Wir hatten bei der Vorbereitung und Durchführung viel Spaß und haben ein starkes Zeichen für Miteinander und Solidarität gesetzt.“

Mit ihrer Aktion standen die Wildeshauser Läufer nicht alleine da: Insgesamt 2546 Sportler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA starteten über die insgesamt fünf angebotenen Strecken zum virtuellen Elbdeichmarathon. Sie sorgten damit nicht nur für einen Teilnehmerrekord, sondern brachten auch ihre Verbundenheit mit dem Lauf sowie deren Organisatoren zum Ausdruck. 28 Mitstreiter des WLT hatten sich für die Wettbewerbe 4,2 Kilometer (km), 10 km, Halbmarathon und Marathon angemeldet. Krankheitsbedingt mussten zwei Läufer kurzfristig auf ihren Start verzichten.

Ergebnisse der WLT-Sportler

Die Marathonstrecke lief Fritz Rietkötter als einziger WLTler und beendete sein Rennen nach knapp viereinhalb Stunden (4:25:36).

Folgende Läufer meisterten einen Halbmarathon: Andreas Grüter (1:41:19), Wolfgang Rohmann (1:42:17), Woldemar Schilberg (1:47:38), Christiane Grüter (1:52:53), Wolfgang Maas (1:53:58), Jens Ludwig (1:57:11), Alfred Schwarz (1:57:22), Andreas Helms (1:57:57), Andreas Meyer (1:58:51), Carsten Petersen (2:01:59), Elisabeth Wappler (2:04:28) und Holger Heuermann (2:23:09),

Eine Strecke von zehn Kilometern liefen folgende Sportler: Stefan Schwarz (0:50:00), Jens Trierscheid (0:59:51), Thomas Becker (1:03:07), Marc Thesing (1:03:38), Maria Schmitt (1:03:49), Daniel Borchers (1:04:26), Panja Heuermann (1:07:40), Frank Stöver (1:09:36), Thomas Meckelburg (1:10:36), Karin Schwarz (1:12:32), Peter Dietmann (1:15:00) und Hans Joachim Thiele (1:36:00)

Einen Lauf über 4,2 Kilometer bewältigte Astrid Maas in 41:12 Minuten.

Dabei hatte der WLT an alles gedacht: Streckenführungen, Versorgungsstation, Radsupport. Und natürlich wurde unter Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen gelaufen. „Es hat allen Beteiligten mega Spaß gemacht“, sagte Rietkötter, der sich für den Start- und Zielbereich noch etwas Kreatives überlegt hatte: Neben den Bildern des von ihm initiierten Malwettbewerbs hingen dort alle 28 Startnummern der Wildeshauser Läufer sowie alle 13 Finisher-Shirts des Elbdeichmarathons, die Rietkötter in den Jahren gesammelt hatte.

Für die Laufdistanzen wurden Strecken gewählt, die einige Übereinstimmung mit Tangermünde aufwiesen. „Wir sind entlang eines Flusses, in diesem Fall der Hunte gelaufen, kamen durch viele Dörfer und Bauerschaften um Wildeshausen wie Simmerhausen, Harpstedt, Bühren, Hölingen, Colnrade oder Pestrup. Was normalerweise unsere „Laufheimat“ ist, wurde so zur Strecke des dezentralen Elbdeichmarathons“, sagte Rietkötter. Der 53-Jährige und viele seiner Teamkollegen – der älteste war Hans Joachim Thiele (M 70) – gingen in Abständen von etwa 15 Minuten vom Start- und Zielbereich an der Hermannstraße auf die Strecke. Rietkötter: „Keine Frage, der diesjährige Elbdeichmarathon war außergewöhnlich.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.