• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Souveräner erster Heimauftritt

03.09.2019

Wildeshausen Viel vorgenommen hatten sich die Bezirksliga-Fußballerinnen des VfL Wildeshausen für ihr erstes Heimspiel. Entsprechend motiviert gingen sie in die Partie gegen der Krusenbuscher SV und siegten am Ende verdient mit 6:2 (3:1).

Während die Wildeshauserinnen einen guten Start in die Partie erwischten, kamen die Gäste aus Oldenburg überhaupt nicht in Fahrt. So war die VfL-Führung nur eine Frage der Zeit. Natascha Helms erlöste die Gastgeberinnen mit einem platzierten Schuss aus rund 18 Metern (19. Minute). Nur zwei Zeigerumdrehungen später erhöhte Femke Krumdiek, ebenfalls aus der Distanz. Etwas Glück hatte Helms beim 3:0: Ihre Flanke von der Strafraumkante fand zwar keine Mitspielerin, dafür den direkten Weg ins kurze Eck (30.). „Ärgerlich war dann, dass wir vor der Pause noch den Anschlusstreffer bekommen haben“, meinte VfL-Trainer Sven Flachsenberger. Nach einer Ecke nutzte Sophia von der Heyde eine Unkonzentriertheit in der VfL-Abwehr zum 3:1 (34.).

Die Gastgeberinnen zeigten sich davon nach dem Seitenwechsel aber unbeeindruckt und machten weiter Druck auf das Krusenbuscher Tor. Die gerade erst eingewechselte Lena Behrends markierte das 4:1 (61.). Zwar kam der KSV durch Dana-Ulrike Buchholz noch einmal heran (79.), doch Krumdiek (82.) und Neuzugang Violetta Pflaum (87.) sorgten für die Entscheidung. „Wir waren läuferisch und spielerisch überlegen, deswegen geht der Sieg absolut in Ordnung. Nur an der Chancenverwertung müssen wir unbedingt arbeiten“, meinte Flachsenberger, der für einige Zeit auf Sarah Kubitza verzichten muss. Sie wurde gefoult und zog sich eine Fußverletzung zu, wahrscheinlich einen Bänderriss.

Gloria Balthazaar Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.