• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL-Frauen stürmen an Tabellenspitze – 2:1

11.05.2018

Wildeshausen So langsam wird es unheimlich! Mit dem achten Sieg aus den vergangenen neun Spielen haben die Fußballerinnen des VfL Wildeshausen jetzt sogar die Tabellenführung in der Frauen-Bezirksliga Mitte übernommen. Die Wildeshauserinnen gewannen am Mittwochabend das Topspiel gegen den bisherigen Spitzenreiter BV Cloppenburg II mit 2:1 und führen nun die Tabelle mit 39 Punkten vor Cloppenburg an. Dagegen hielt der Abwärtstrend des VfL Stenum mit einer 0:4-Niederlage bei DJK SV Bunnen an.

VfL Wildeshausen - BV Cloppenburg II 2:1 (1:0). Dass zum Spitzenspiel im Krandel-Stadion viele Zuschauer kamen, freute VfL-Trainer Sven Flachsenberger genauso so sehr wie das Ergebnis. Beide Teams boten dann auch ein Spiel auf hohem Niveau. Hatte Wildeshausen in der zehnten Minute zunächst Glück, dass die Gäste nur den Innenpfosten trafen, so erzielte wenig später Femke Krumdiek mit einem Distanzschuss das 1:0 für den VfL (11. Minute). Danach allerdings wurde Cloppenburg stärker, so dass Flachsenberger die knappe Führung seiner Elf zur Pause als „schmeichelhaft“ bezeichnete.

Im zweiten Abschnitt wurde Wildeshausen aber noch stärker und erhöhte durch die quirlige Viktoria Kljukina auf 2:0 (47.). Spannend wurde es, als Michelle Meyer den Anschlusstreffer erzielte (70.). Doch mit einer starken Defensivleistung brachte der VfL trotz Unterzahl (Gelb-Rot gegen Viktorija Jonaityte/89.) den Sieg über die Zeit.

DJK SV Bunnen - VfL Stenum 4:0 (1:0). Mit nur einer Auswechselspielerin angetreten, mussten die Stenumerinnen nach einer ordentlichen ersten Halbzeit im zweiten Abschnitt dem Kraftverlust Tribut zollen, so dass Bunnen noch zu einem deutlichen Ergebnis kam. Für die Gastgeberinnen trafen Laura Koopmann (10.), Johanna Tebbe (71.) und Kadia Brengelmann (84.), hinzu kam ein Eigentor von Nadine Bakenhus (81.).

Michael Hiller
Lokalsportredaktion
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2710