• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL nach Pleite unter Zugzwang

18.10.2019

Wildeshausen Eine schwere Aufgabe wartet am Sonntag auf die Bezirksliga-Fußballerinnen des VfL Wildeshausen. Die Mannschaft von Trainer Sven Flachsenberger muss beim ungeschlagenen Post SV Oldenburg antreten (11 Uhr). Kein leichter Gegner, um die Ergebniskrise der letzten Wochen vergessen zu machen.

Zuletzt taten sich die Wildeshauserinnen bei BW Lohne sehr schwer und verloren die Partie klar mit 1:6 (0:2). Schon nach sechs Minuten ging der Tabellenzweite durch Carolin Borgerding in Führung. Ida Ruholl erhöhte bereits auf 2:0 (13.), da hatte sich die Flachsenberger-Truppe noch nicht vom Rückstand erholt. Ohnehin passte bei den Gästen im ersten Durchgang nicht viel zusammen.

Erst nach der Pause kam Wildeshausen besser ins Spiel und erzielte direkt das Anschlusstor durch Violetta Pflaum (47.). VfL-Kapitänin Femke Krumdiek hatte den Treffer per Ecke vorbereitet. In der Folge übernahmen die Gäste die Kontrolle vom Spiel und kamen durch Natascha Helms (50.) und Pflaum (55.) zu weiteren Chancen – konnten diese allerdings nicht nutzen. Lohne machte dagegen mehr aus seinen Möglichkeiten und entschied die Partie innerhalb von vier Minuten: Luisa Thoben (61., 64.) und Sophie Borgerding (63.) trafen zum 5:1.

Doch damit nicht genug: Wegen Handspiels außerhalb des Strafraums sah VfL-Torhüterin Sabrina Hansch die Rote Karte (65.). Für sie ging Krumdiek zwischen die Pfosten und machte ihre Sache gut – allerdings war in Unterzahl für Wildeshausen nicht mehr viel drin. Den Schlusspunkt setzte Lohnes Hannah Sieve in der 84. Minute.

Aufgrund der Niederlage ist das Team von Trainer Flachsenberger in der Tabelle auf Platz acht abgerutscht. Mit sieben Punkten beträgt der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz nur noch magere drei Zähler. Entsprechend motiviert und konzentriert werden die Wildeshauserinnen am Sonntag in Oldenburg auftreten, um nicht weiter Boden zu verlieren.

Gloria Balthazaar Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2714
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.