• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Zielgenau und treffsicher in Hallensaison gestartet

24.11.2017

Wildeshausen Eine ruhige Hand und ein gutes Auge waren gefordert: Die Wildeshauser Bogenschützen haben jetzt die Hallensaison eröffnet. Bei den Kreismeisterschaften war der Schützenverein Sandkrug mit 13 Schützen stark vertreten, der Ahlhorner Schützenverein entsandte einen Teilnehmer, und der Wildeshauser Bogensportverein trat in heimischer Halle mit 16 Schützen an.

Insgesamt hat das Interesse am Bogenschießen in Deutschland in den vergangenen Jahren enorm zugenommen. Alle Vereine freuen sich über guten Zulauf. Erreicht werden konnten bei den Wettbewerben insgesamt 600 Ringe. Geschossen wurden Bögen mit und ohne Visier sowie die Hightech-Klasse Compound auf 18 Meter Entfernung sowie auf 20 cm und 40 cm große Scheiben je nach Bogen-und Altersklassen.

In der Compound-Bogen-Klasse gewann Marco Kerber aus Sandkrug mit 540 Ringen. Platz zwei belegte Oliver Kattein aus Ahlhorn(525 Ringe).

Weitere erfolgreiche Schützen der Sandkruger auf den ersten Plätzen waren: Christoph Matros (473 Ringe), Carina Matros (391 Ringe). Zweite Plätze: Sebastian Zeiske (414 Ringe), Dörte Sellmann (190 Ringe). Ein dritter Platz ging an Klaus Heilmann (454 Ringe).

Von den Wildeshauser Schützen belegten Ines Büntjen (238 Ringe), Dustin Bolle (221 Ringe), Norvin Rohde (407 Ringe), Klaus Weißer (529 Ringe), Melanie Kruse (440 Ringe), Jan Niclas Hülsmann (367 Ringe), Bodo Pell (480 Ringe), Anke Hülsmann (248 Ringe), Philip Vosteen (226 Ringe) erste Plätze.

Rang zwei belegten in ihren Wettbewerben: Yngve Grössler (317 Ringe), Mareike Grohe (365 Ringe), Estella Wehlmann (120 Ringe) und Erwin Meier (468 Ringe). Einen dritten Platz in seiner Bogenklasse belegte Jannis Kruse mit (413 Ringe).

Die nächste Veranstaltung in Wildeshausen findet bereits im Dezember statt. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens richten die Schützen das erste Mal die Hallen-Bezirksmeisterschaft in der Halle Wallschule aus.

Die Turniere werden am 2. und 3. Dezember stattfinden. An beiden Tagen werden etwa 200 Bogenschützen aus 18 Vereinen des Oldenburger Schützenbundes an den Start gehen. Die besten Schützen qualifizieren sich dann für die Landesmeisterschaften im Januar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.