• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Boule: Das Spiel mit den Kugeln boomt

27.02.2020

Wildeshausen An 116 Tagen rollten im vergangenen Jahr die Kugeln beim Pétanque Club „Wilde Boule“ Wildeshausen. Vorsitzende Gabriele Teichmann berichtete bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung von 36 Turnieren sowie mehr als 60 Spiel- und Trainingstagen. „Mit Rekordteilnehmerzahlen bei überregional angebotenen Veranstaltungen, einem Ferienpass-Nachmittag und der Ausrichtung des Unternehmer-Cups für die Interessengemeinschaft der Unternehmer Deutschlands hat sich der Verein nach außen bestens präsentiert“, so Teichmann.

Beim Jubiläum dabei

2020 bedeutet für den Pétanque Club doppeltes Jubiläum. Zum einen feiert der Verein sein 25-jähriges Bestehen, zum anderen beteiligt er sich am Jubiläum „750 Jahre Stadtrechte“ in Wildeshausen. Am 3. Mai wirkt der Verein beim Tag des Sports in der Innenstadt mit, am 9. Dezember feiert er seinen Gründungstag.

Angesichts des Booms beim Pétanque Club mit einer positiven Mitgliederentwicklung wird auf der Bouleplatz im Krandel umgestaltet. Nach Darstellung des 2. Vorsitzenden Hans-Georg Kolloge soll der Platz so erweitert werden, dass Turnierfelder in vorgeschriebener Größe angelegt werden können. Außerdem sind Abgrenzungen des Platzes erforderlich zur Wahrung der Verkehrssicherheit und als Kennzeichnung eines zweckgebundenen Platzes. Gleichzeitig soll die Ausleuchtung optimiert werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach einem guten sportlichen Jahr 2019 hat der Wildeshauser Pétanque Club die Weichen für die bevorstehende Saison gestellt. Erstmals in seiner Vereinsgeschichte konnte der Club 2019 für den Spielbetrieb zwei Mannschaften melden. „Wir haben einen Pool von 20 Lizenzspielern, die in der Liga eingesetzt werden können“, so Teichmann. Benötigt werden pro Mannschaft mindestens sechs Spieler. Da innerhalb der Begegnungen ausgewechselt werden kann, sind pro Runde zehn Spieler einsetzbar.

Erneut zum Teamchef wurde Hans-Georg Kolloge gewählt. Für die neue Saison haben er und seine Mannschaft sich einen Aufstieg in die Regionalliga als Ziel gesetzt. Im Vorjahr stand der Club am Ende in der Bezirksoberliga auf Rang fünf.

Das Liga-Debüt der zweiten Mannschaft verlief nach Angaben des Vereins sehr gut. Mannschaftsführer Hans Döding ist mit seinem Team und einem guten dritten Platz in der Bezirksliga sehr zufrieden. „Es hat Spaß gemacht, sich auswärtig mit anderen Spielern zu messen. Gewöhnungsbedürftig für uns sind noch die unterschiedlichen Böden bei Auswärtsspielen, die sich doch wesentlich vom heimischen Terrain im Krandel unterscheiden“, stellte Döding fest, der ebenfalls als Mannschaftsführer wiedergewählt wurde.

Topspielerin Teichmann

Eine der besten Spielerinnen des Vereins ist die Vorsitzende Gabriele Teichmann. Sie qualifizierte sich bei der Landesmeisterschaft Veteranen im Triplette mit zwei Spielern aus Rastede zur Deutschen Meisterschaft und schaffte dort mit ihrem Team von 128 Mannschaften den neunten Platz, der zugleich das Ticket für die DM-Teilnahme 2020 in Berlin bedeutet. Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften war sie im Kader des Niedersächsischen Pétanque-Verbandes als Trainerin des Frauenteams und kehrte mit der Bronzemedaille heim.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.