• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Erster Erfolg für Keyik-Truppe

11.09.2018

Wildeshausen In der vierten Partie hat es endlich geklappt: Die C-Jugend-Fußballer des VfL Wildeshausen haben ihren ersten „Dreier“ in der noch jungen Bezirksliga-Spielzeit eingefahren. Die Elf von Trainer Selcuk Keyik gewann beim TuS Heidkrug knapp mit 1:0 (1:0).

Bereits in der Anfangsphase erzielte Jannes Thal per Foulelfmeter den goldenen Treffer (6. Minute). Die Wildeshauser Führung war allerdings auch mit einem Wermutstropfen verbunden. „Leider ist unser Spieler Dieter Feldhaus bei der Elfmeterszene unglücklich aufgekommen und musste mit einer Schulterverletzung ins Krankenhaus. Er fällt ungefähr sechs Wochen aus“, berichtete VfL-Übungsleiter Keyik.

In der Folge dominierten die Delmenhorster zwar die Begegnung, spielten sich dabei aber nur wenige Tormöglichkeiten heraus. Zehn Minuten vor dem Ende entfachten die Heidkruger kurzzeitig Gefahr im Wildeshauser Strafraum, verstolperten letztlich jedoch die Kugel.

„Dieses Glück brauchst du auch, um so ein Spiel zu gewinnen“, zeigte sich Keyik erleichtert und konstatierte: „Es war ein kampfbetontes Spiel. Spielerisch haben beide Teams noch Luft nach oben.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.