• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Sascha Kai Oltmann und Carmen Anica Wenzel verteidigen Titel

23.10.2018

Wildeshausen Neuerlicher Erfolg für Sascha Kai Oltmann und Carmen Anica Wenzel: Das Wildeshauser Tanzpaar hat am vergangenen Wochenende erneut den WM-Titel im Discofox gewonnen. Die zwei waren zwar in der mit 1500 Zuschauern ausverkauften Stadthalle in Biatrobzegi südlich von Warschau als Weltmeister an den Start gegangen, hatten aber dieses Jahr aus beruflichen Gründen an keiner großen Meisterschaft teilgenommen. Als Weltmeister war das Paar aber automatisch qualifiziert. Deshalb war der Jubel bei Oltmann und Wenzel vom Wildeshauser Tanz Zentrum (Witz) noch größer, als ihnen die Pokale als „IDO World Champion Discofox“ überreicht wurden.

„Das Finale, unser Ziel, war stark besetzt, erzählte am Montag Sascha Kai Oltmann. Qualifiziert hatten sich sechs Paare: drei aus Deutschland und jeweils eines aus Österreich, der Schweiz sowie aus Polen. „Beim schnellen und langsamen Discofox waren alle sechs Paare gemeinsam auf der Tanzfläche“, erklärte Oltmann. Die Kür habe jedes Paar alleine getanzt. Dabei überzeugten die Wildeshauser die neun internationalen Wertungsrichter mit ihrer Kür zum Thema Abba.

Auf Platz zwei landete das Tanzpaar aus Polen, auf Platz drei die amtierenden deutschen Meister und Europameister, Nadine Schulze und Marcel Hugler. „Die beiden haben dieses Jahr in Deutschland alles gewonnen, was es zu gewinnen gab“, so Oltmann. „Deshalb ist es schon eine Überraschung, dass wir gewonnen haben. Vielleicht lag es an unserem außergewöhnlichen Tanzstil.“

Seit 15 Jahren tanzen Sascha Kai Oltmann und Carmen Anica Wenzel nun zusammen. „Carmen hat als Eiskunstläuferin begonnen und später lateinamerikanisch getanzt. Ich habe mit Breakdance angefangen und später Rock ’n’ Roll getanzt“, sagt der 48-Jährige.

2016 gewann der Wildeshauser Tanzlehrer mit seiner Partnerin die deutsche Meisterschaft. Im Vorjahr folgte mit dem Weltmeistertitel der erste Höhepunkt. Nach der Titelverteidigung in Polen schaut das Tanzpaar auch nach vorn. Erneut ist 2019 Polen das Ziel; denn in Krakau findet die Europameisterschaft im Discofox statt.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.