• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Sie stehen für einen sportlichen Landkreis

07.05.2019

Wildeshausen „Er polarisiert, emotionalisiert und bringt Menschen auf sämtlichen Ebenen zusammen.“ Landrat Carsten Harings hat in seiner Ansprache am Montagabend im Wildeshauser Kreishaus damit den Sport gemeint. Gut 50 000 Mitglieder zählen die Vereine im Landkreis Oldenburg: Mehr als 50 sind davon bei der 33. Sportlerehrung des Landkreises von Harings sowie Horst Bokelmann vom Kreissportbund ausgezeichnet worden. Harings bezeichnete die Sportler als einen „entscheidenden Motor für den gesellschaftlichen Zusammenhalt“.

Organisiert von Dirk Emmerich und musikalisch begleitet von Josie Emmerich, feierten die Geehrten zusammen. Dabei wurde wieder deutlich: Im Landkreis ist der Faustball stark vertreten – allein achtmal in der Siegerliste. Geehrt wurden die Sportler für ihre Leistungen im Einzel, im Team und für ehrenamtliche Aktivitäten.

Diese Sportlerinnen und Sportler wurden geehrt

Einzelsportler: Ulrich Garde (TV Falkenburg), Landesmeister im Kugelstoßen, 2. Platz bei Landesmeisterschaften im Speerwurf, Norddeutscher Meister im Kugelstoßen, 6. Platz im Speerwurf Europameisterschaften sowie 7. Platz im Kugelstoßen.

Ida Hollmann (TV Brettorf) wurde 2018 in Roxbury (USA) Weltmeisterin im Feldfaustball.

Tom Hartung (TV Brettorf) wurde 2018 in Roxbury (USA) Vizeweltmeister im Feldfaustball U 18.

Marcel Osterloh (TV Brettorf) wurde 2018 in Roxbury (USA) Vizeweltmeister im Feldfaustball U 18.

Hauke Rykena (TV Brettorf) wurde 2018 in Jona (Schweiz) Vizeeuropameister im Feldfaustball U21.

Gina Sontowski (TSV Ippener), Silber- und Bronzemedaille bei der Taekwondo-Weltmeisterschaft des Fachverbands WFWC.

Pit Schmitt (TSV Ippener) gewann zweimal Gold und einmal Silber bei der Taek­wondo-Weltmeisterschaft des Fachverbands WFWC.

Marina Bruchmann (Judoclub Achternmeer), Weltmeistertitel der IBF im Kung Fu, zweimal Bronze im Einzel, Silber mit deutscher Nationalmannschaft.

Christine Kittel (SV Ganderkesee), mehr als kompletter Medaillensatz bei deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters-Schwimmer in Ha nnover (Altersklasse 30 Jahre).

Jan-Peter Steffens (TSG Hatten-Sandkrug), Sportler des Jahres 2018, gewann mit Team der niedersächsischen Polizeihandballmannschaft deutschen Meistertitel, stieg mit Hatten-Sandkrug in die Oberliga auf.

Holger Alves (TSV Großenkneten), gewann Meistertitel bei den Leichtathletik- Landesmeisterschaften (Altersklasse 60 Jahre). Mannschaften: Frauen-Faustballmannschaft Ü 30 (TV Brettorf), deutscher Meistertitel in der Faustball-Hallensaison.

Weibliche Jugendfaustballmannschaft (TV Brettorf), 2. Platz der deutschen Meisterschaft Hallensaison.

Männliche Jugendfaustballmannschaft (TV Brettorf), deutscher Meister Hallensaison.

Weibliche Jugendfaustballmannschaft (Ahlhorner SV), deutscher Meistertitel 2018 Hallen- und Feldfaustball.

Funktionäre/innen: Tim Kirchhoff (Kickers Ganderkesee), über zehn Jahre ehrenamtlich Schiedsrichter, Sportwart, im Vereinsvorsitz und Beauftragter für die Presse und das Ehrenamt.

Gerold Otte (TSV Hoyerswege), seit 56 Jahren Prüfer für das Sportabzeichen.

Michael Neumann (TV Hude), über 20 Jahre in Handballabteilung des Vereins ehrenamtlich aktiv u. a. in Technik und Wartung.

Meike Kammler (TV Falkenburg), über 35 Jahre ehrenamtlich Handball-Jugendwartin.

Heinz de Groot (TV Falkenburg), über 56 Jahre ehrenamtlich Übungsleiter und in der Abnahme von Sportabzeichen in der Abteilung Leichtathletik.

Bernd Logemann (TV Falkenburg), über 20 Jahre Trainer im Wurfbereich und als Leichtathletikwart aktiv.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.