• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Fußball: Er hat auf den Abflug verzichtet

29.02.2020

Wildeshausen Der klamme BV Cloppenburg hat eine turbulente Hinserie in der Fußball-Landesliga hinter sich. Aufgrund monatelanger ausstehender Gehaltszahlungen war bei vielen Spielern in der Winterpause der Geduldsfaden gerissen. Insgesamt 15 Spieler verließen den Verein. Zu den Abgängen gehörte auch Top-Torjäger Dio Ypsilos, der seine Laufbahn aus beruflichen Gründen beendete.

Spiel Abgesagt

Das geplante Spiel des VfL Wildeshausen gegen den BV Cloppenburg ist am Freitag abgesagt worden. Vorgesehen war die Partie für Sonntag, 15 Uhr.

Wie VfL-Abteilungsleiter Ottmar Jöckel mitteilte, sei der Platz am Wochenende aufgrund des vielen Regens in den vergangenen Tagen und Wochen unbespielbar. Das ergab die Platzbegehung am Mittag. Wann das Derby nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

Einer der wenigen Akteure, die dem Traditionsclub die Treue hielten, ist Janek Jacobs. Der Wildeshauser ist im Sommer 2016 von seinem Heimatverein nach Cloppenburg gewechselt. Dort spielte er zunächst zwei Jahre, ehe er sich in der vergangenen Saison dem VfL Oythe anschloss. Nach nur einer Spielzeit kehrte er zum BVC zurück – und ist dort auch in der schwierigen Phase geblieben. „Sicherlich habe ich zwischenzeitlich überlegt und mit anderen Vereinen gesprochen“, gibt der 26-Jährige zu. Warum trotzdem kein Wechsel zustande kam? „Es hat mich nichts richtig überzeugt oder gereizt. Außerdem wollte ich die Fahrerei nicht“, erklärt der Mittelfeldspieler, der in Cloppenburg wohnt und arbeitet. Zudem fühle er sich beim BVC trotz der jüngsten Querelen gut aufgehoben. Und: „Ich bin derzeit topfit und endlich einmal komplett verletzungsfrei. So gut habe ich mich zuletzt in meiner Zeit beim VfL Wildeshausen gefühlt“, sagt Jacobs.

Sportlich sei die Saison bislang eine Berg- und Talfahrt. Nach einem schwachen Start mit drei Niederlagen (eine davon im Pokal) legte der BVC zwischenzeitlich den Schalter um, blieb neun Partien hintereinander ungeschlagen. Darunter war unter anderem der 3:0-Hinspielerfolg gegen den VfL Wildeshausen.

Doch dann folgte die sportliche (kein Punktgewinn mehr seit dem 25. Oktober) sowie die finanzielle Krise. Zumindest letztere scheint der Club überwunden zu haben, denn in kürzester Zeit gelang es den Verantwortlichen, mit der Hilfe eines Großsponsors ein neues Team aus dem Boden zu stampfen. Der BVC verpflichtete Spieler aus aller Herren Länder. Zu den auffälligsten Akteuren während der Vorbereitung gehörten die französischen Mittelfeldspieler Fandjo Kasembe und Moulaye N´Diaye. Einen starken Eindruck hinterließ bisher auch der Flügelspieler Ervin Catic aus Bosnien-Herzegowina.

„Die Qualität ist sehr gut, allerdings ist unser Kader recht dünn. Und wir müssen ein Mannschaftsgefüge herstellen“, findet Jacobs. Ziel für die Rückrunde sei es, schnell unten rauszukommen. Mit 21 Zählern findet sich der BVC hinter dem punktgleichen VfL Wildeshausen auf Rang neun wieder – und damit nur ganz knapp vor den Abstiegsplätzen. „Die Liga müssen wir eigentlich halten können“, betont der 26-Jährige. Und was passiert nach der Saison? „Aus privaten Gründen ziehe ich in diesem Jahr wieder nach Wildeshausen“, sagt Jacobs. Beim Fußball bleibt der BVC aber vorerst sein erster Ansprechpartner. „Da spielen viele Faktoren rein, wir werden sehen.“

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.