• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Kreisstädter springen auf zweiten Tabellenplatz

25.09.2018

Wildeshausen Die C-Junioren des VfL Wildeshausen haben ihren Lauf in der Fußball-Bezirksliga fortgesetzt. Das Team von Trainer Selcuk Keyik feierte gegen die JSG Westerstede einen souveränen 3:0-Erfolg und landete gleichzeitig den dritten Sieg in Serie. Mit nunmehr elf Punkten sprangen die Kreisstädter auf den zweiten Tabellenplatz hinter den 1. FC Nordenham. „Der Sieg ist insgesamt in der Höhe verdient,“ sagte VfL-Coach Keyik.

Bereits nach 40 Sekunden verpasste Youssef Remmo die frühe Wildeshauser Führung. Auch in der Folge blieben die Gastgeber am Drücker, vergaben jedoch beste Möglichkeiten. Nach der furiosen Anfangsphase beruhigte sich das Geschehen bis zur Pause. Es blieb bei einer Nullnummer.

Im zweiten Durchgang brach Youssef Remmo schließlich den Bann (51. Minute), ehe sein Cousin Abdullah nach feiner Vorarbeit von Jonas Kurre nur eine Minute später auf 2:0 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte dann wieder Youssef Remmo, der in der 66. Minute seinen Doppelpack schnürte und den 3:0-Endstand herstellte.

„In der ersten Viertelstunde waren wir dominant. Anschließend sind wir aber arrogant aufgetreten und haben zu kompliziert gespielt. Deshalb polterte es auch in der Kabine“, berichtete VfL-Trainer Keyik, der auf vier Stammspieler verzichten musste. Die zweite Halbzeit sei dann wieder sehr dominant gewesen, meinte der Übungsleiter.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.