• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Liebsch führt Landkreis-Elf in Offensive an

23.06.2018

Wildeshausen Beim Blick auf diesen Kader dürfte sich sicherlich auch so mancher Bezirksligist die Hände reiben: Gemeinsam mit den Trainern der elf Landkreismannschaften aus der Fußball-Kreisliga hat die Lokalsportredaktion der NWZ eine „Elf der Saison“ zusammengestellt. Neben der fiktiven Startformation haben es auch sieben Reservespieler sowie ein Trainer-Trio in das 21-köpfige „Dreamteam“ der Kreisliga-Saison 2017/18 geschafft. Dabei sind der Meister FC Hude sowie der Tabellenzweite Harpstedter TB gleich fünfmal vertreten.

Torhüter

Der Kampf zwischen den Pfosten war eine knappe Entscheidung. Am Ende lag Thorben Engelbart vom Tabellendritten und Pokalfinalisten VfR Wardenburg mit vier Nominierungen nur eine Stimme vor Christopher Schnake vom FC Hude. Christoph Mädler vom Harpstedter TB erhielt zwei Stimmen – obwohl der HTB mit nur 40 Gegentoren die beste Abwehr der Liga stellte. Jeweils einmal genannt wurden Joshua Niemann (SV Achternmeer), Philipp Witte (FC Hude) und Frank Gerdes (Ahlhorner SV).

Abwehr

Insgesamt 21 Vorschläge wurden für die fiktive Abwehrkette abgegeben – die vier Plätze im Defensivriegel waren aber relativ eindeutig an Torben Hellemann vom FC Hude (8 Stimmen), Onno Bolling (Harpstedter TB/8), Mirco Linder (VfR Wardenburg/6) und Jannis Bunzel (Harpstedter TB/4) vergeben. Dass Harpstedt hier gleich mit zwei Akteuren vertreten ist, verwundert hinsichtlich der Abwehrstärke des HTB nicht. Aber auch der erfahrene Mirco „Hugo“ Linder machte wieder einmal nachhaltig auf sich aufmerksam. „Seine Power ist bewundernswert. Er läuft 90 Minuten rauf und runter und löst die Zweikämpfe immer mit fairen Mitteln“, lobt Klaus Delbanco, Coach des TSV Großenkneten, die Leistungen des 28-Jährigen. Hauke Glück (Harpstedter TB) und Lukas Menke (VfR Wardenburg) schaffen es mit jeweils drei Stimmen in die Reserve.

Mittelfeld

Die Schaltzentrale der Kreisliga-Elf bilden zwei Spieler der besten Rückrundenmannschaft: Shqipron Stublla und Johan Hannink. Der laufstarke und technisch versierte Hannink erhielt sechs Nominierungen, sein Mannschaftskollege Stublla als 24-facher Torschütze sogar sieben. Regie führt Nils Klaassen vom Harpstedter TB (7 Nominierungen). „Nils ist ein sehr zentraler Spieler mit einer super Ballbehandlung. Ihn hätten viele gerne“, schwärmt Ralf Eilenberger, Trainer des TV Munderloh, über den 23-Jährigen. Das extrem offensive Mittelfeld komplettiert Lennart Siebrecht vom TV Munderloh (23 Treffer/sechs Stimmen). Der lange verletzte Kapitän Cüneyt Yildiz vom Meister FC Hude kämpft sich genauso wie Andre Reimann (TSV Großenkneten) und Robin Ramke (TSV Ganderkesee) auf die Ersatzbank.

Sturm

Mit 29 Saisontreffern war Torben Liebsch vom FC Hude zweitbester Torschütze der Kreisliga – in der Landkreis-Elf erhält der Stürmer die meisten Stimmen (10). Neben ihm knipst Stefan Rupprecht vom Ahlhorner SV, während Torschützenkönig Zana Ibrahim vom TSV Ippener den Joker auf der Bank mimt.

Trainer

Auf der Bank hat „Meister-Trainer“ Lars Möhlenbrock das Sagen. Mit vier Stimmen liegt er vor Jörg Peuker (Harpstedter TB/3) und Klaus Delbanco (TSV Großenkneten/2).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.