• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Iken-Elf verliert in Cappeln

11.09.2018

Wildeshausen Auch im fünften Saisonspiel haben die A-Junioren des VfL Wildeshausen in der Fußball-Bezirksliga nichts Zählbares holen können. Die Schützlinge von Trainer Maximilian Iken unterlagen bei der zuvor noch sieglosen JSG Cappeln mit 1:3 (0:2) und warten damit weiter auf den ersten Punkt.

Ein Doppelschlag von Tom Ovelgönne (24. Minute) und Jon Willenborg (26.) brachte die Gastgeber binnen drei Minuten zu einer komfortablen Halbzeitführung. Nach 77 Minuten brachte Leon Hoppe die Wildeshauser per Foulelfmeter zurück ins Spiel. Allerdings fingen sich die Gäste nur eine Zeigerumdrehung später das 3:1 durch Sebastian Kröger (78.). Anschließend war der Wildeshauser Wille gebrochen.

„Nach den vier Niederlagen wollten wir ein neues System ausprobieren. Wir wollten im 4-4-2 zunächst defensiv stehen. Das hat aber nicht zu den Jungs gepasst. Sie wollen, so gut es geht, mitspielen. Daher haben wir in der zweiten Halbzeit umgestellt und sind auch auf 1:2 herangekommen“, berichtete VfL-Coach Iken und ergänzte: „Ein individueller Fehler zum 1:3 hat uns dann endgültig das Genick gebrochen.“

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.