• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verzögerungen bei Zustellung  der NWZ: E-Paper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

In Eigener Sache
Verzögerungen bei Zustellung der NWZ: E-Paper freigeschaltet

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Der Sommer kann kommen

03.05.2018

Wildeshausen In zwölf Tagen beginnt im Wildeshauser Krandelbad die Freiluftsaison. Am 15. Mai öffnet das Freibad wieder. Es steht den Besuchern dann parallel zum Hallenbad zur Verfügung.

In dieser Woche ist auch das Hallenbad geschlossen. Der Sanitär- und Umkleidetrakt, den auch die Freibadbesucher nutzen, wird gereinigt und repariert.

Während sich ab Mitte Mai im Freibad die Besucher im Schwimmer- und Sprungbecken vergnügen können, müssen sich Nichtschwimmer zwei Wochen länger gedulden. „Wegen des Wetters konnten die Handwerker nicht rechtzeitig die defekten Fliesen austauschen“, erklärte am Mittwoch Badleiter Marcel Buller. Während das Schwimmer- und das Sprungbecken auch im Winter mit Wasser gefüllt sind, läuft das Nichtschwimmerbecken leer. Wo das Leck ist, weiß niemand. Die Sanierung des Freibades wird von der Stadt immer wieder verschoben.

Termine 2018 im Krandelbad

Veranstaltungen:
 School’s-out-Party am 28. Juni
 Hundeschwimmen am 30. September
 Halloween am 27. Oktober
 Cine-Swimming am 15. Dezember (Kino im Bad)

Wettkämpfe: (Das Freibad ist dann für die Öffentlichkeit gesperrt)
Freibadwettkampf des Schwimmvereins am 2. Juni
Kreisnachwuchsschwimmen der Schwimmvereine am 22. September 
DLRG-Nachtmarathon vom 1. auf 2. Dezember  

Revision des Hallenbades: Das Hallenbad ist vom 2. bis 20. Juli geschlossen, das Freibad weiter geöffnet

Freuen dürfen sich jetzt gehbehinderte Menschen. „Ende Mai wird das Schwimmerbecken mit einer behindertengerechten Treppe ausgestattet“, sagt Buller. Ins Nichtschwimmerbecken führt eine breite Treppe.

Hinsichtlich der Preise und Öffnungszeiten brauchen sich die Besucher nicht umstellen. In der Woche ist das Krandelbad von 6.30 bis 20 Uhr geöffnet, am Wochenende von 9 bis 18 Uhr. Bei schönem Wetter und hohem Besucheraufkommen könne der Leiter einer Schicht entscheiden, das Krandelbad eine Stunde länger zu öffnen, so Buller.

Der Eintritt ins Krandelbad beträgt für Erwachsene (ab 16 Jahre) weiterhin 3,50 Euro pro Tag, für Kinder und Jugendliche zwischen vier und 15 Jahren zwei Euro. Kinder bis vier Jahre haben freien Eintritt.

Rund 55 000 Besucher verzeichnete das Krandelbad im Vorjahr, berichtete Marco Hoffschneider (Stadtverwaltung). Hinzu kämen 33 000 Besucher durch Schulen und Vereine. „Dass die Besucherzahl in den vergangenen Jahren abgenommen hat, hängt mit der unbeständigen Witterung zusammen“, ist Buller überzeugt.

Er gestand aber, dass das Rosenbad in Harpstedt auch Besucher aus Wildeshausen anlocke, weil das Wasser dort wärmer sei und sich manche Familie dort wohler fühle.


Video unter   www.nwzonline.de/videos 
Video

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.