• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Abläufe der Wasserrettung bei Wettkampf gezeigt

15.01.2020

Wildeshausen Die Wildeshauser Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat ihre Ortsmeisterschaften ausgerichtet. 17 Schwimmerinnen und Schwimmer im Alter zwischen acht und 18 Jahren stellten sich im Krandelbad den Disziplinen. „Die Disziplinen sind auf die Abläufen der Wasserrettung ausgerichtet“, berichtete Heino Fastje von der Wildeshauser DLRG.

Die jüngsten Schwimmer hatten 25-Meter-Hindernis, 25-Meter-Brustschwimmen, 25-Meter-Balltreiben und 25-Meter-Rückenschwimmen ohne Armtätigkeit zu absolvieren. Am besten meisterten dies Hanna Schäfer, Liam Funke, Tim Ole Barkemeyer und Bjame Otte.

In der Altersklasse 12 waren folgende Leistungen zu absolvieren: 50-Meter-Hindernisschwimmen, 50 Meter kombiniertes Schwimmen (Freistil und Rücken ohne Armtätigkeit) oder 50-Meter-Flossenschwimmen. Bei den Mädchen setzten sich Lena Beckmeyer und Naomi Schäfer durch, bei den Jungen schnitten David Funke und Marvin Reinke am besten ab.

Die Altersklasse 13/14 musste über 100 Meter Hindernis schwimmen und je 50 Meter Retten sowie Retten mit Flossen. Dabei musste eine Rettungspuppe unter Wasser aufgenommen und 25 Meter weit geschleppt werden. Jan-Erik Barkemeyer, Nils Hennes Hess, Jan Möller, Tom Hering, Mathis Petermann und Theo Petermann konnten bei diesen Disziplinen überzeugen.

Die Altersklasse 17/18 hatte gleich vier Disziplinen zu bewältigen: 200 Meter Hindernisschwimmen, 50 Meter Retten, 100 Meter kombinierte Rettungsübung und 100 Meter Retten mit Flossen. Als Siegerinnen gingen Luisa Spille und Susanne Schneider hervor, Sieger wurde Lars Wiese.

Die Erstplatzierten haben die Startberechtigung für die Bezirksmeisterschaften Mitte Februar in Lohne. Dort starten Rettungsschwimmer aus den Landkreisen Cloppenburg, Diepholz, Oldenburg und Vechta, sowie der Stadt Delmenhorst.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.