• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 21 Minuten.

Brand In Ganderkesee
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Teamgeist als Erfolgsschlüssel

12.01.2019

Wildeshausen Folgende sechs Mannschaften sind für die 30. Sportlerwahl im Landkreis nominiert:

VfL Stenum (A-Junioren, Fußball): Mit Platz drei bei den Norddeutschen Futsal-Meisterschaften verpassten die A-Juniorenfußballer des VfL Stenum die DM-Qualifikation nur knapp. Zur Winterpause führt der VfL-Nachwuchs die Fußball-Bezirksliga ohne Niederlage an.

TV Neerstedt (Frauen, Handball): Nach 15 Jahren Abstinenz spielen die Handballerinnen des TV Neerstedt wieder in der Oberliga. Mit einem Sieg am letzten Spieltag gegen Itterbeck sicherte sich das Team im Mai 2018 die Meisterschaft in der Landesliga. Eine Spielklasse höher steht der TVN zur Winterpause mit 11:17 Punkten im Tabellenmittelfeld.

VfL Wildeshausen (Männer, Volleyball). Die Volleyballer des VfL Wildeshausen haben sich innerhalb von nur sechs Jahren von der Kreisliga bis an die Spitze der Oberliga gespielt. 2018 folgte mit der Verbandsliga-Meisterschaft und dem Oberliga-Aufstieg die nächste Krönung. Und Ende 2018 führt der VfL die Oberliga-Tabelle schon wieder an.

TSG Hatten-Sandkrug (Männer 40, Tennis): Die Tennis-Männer 40 der TSG Hatten-Sandkrug feierten in der Sommersaison ohne Niederlage die Meisterschaft in der Verbandsliga. Dieses Kunststück wiederholte die TSG unter dem Hallendach. Auch hier feierte die Mannschaft aus der Gemeinde Hatten Rang eins in der Verbandsliga verbunden mit dem Landesliga-Aufstieg.

Unicycle Team Harpstedt (Großgruppe, Einradfahren): Erstmals trat das Unicycle Team aus Harpstedt Ende 2018 beim Feuerwerk der Turnkunst als lokale Gruppe auf. Mit ihrer Choreographie hatte die Gruppe zuvor beim Landesfinale des Rendezvous der Besten auf sich aufmerksam gemacht. Bei den offenen Deutschen Meisterschaften verpasste das Team um nur 0,01 Punkte den Podestplatz.

Ahlhorner SV (Männer 60, Faustball): Gleich doppelt erfolgreich waren die Faustball-Männer 60 des Ahlhorner SV. Bei den Deutschen Meisterschaften gewannen sie das Endspiel. Nur wenige Wochen zuvor war ein Großteil der Spieler auch international erfolgreich gewesen: Beim Weltpokal der Seniorenteams setzten sie sich im Dress des VfB Stuttgart gegen die Konkurrenz durch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.