• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Sportverein: SC Wildeshausen für die Zukunft bestens vorbereitet

16.03.2019

Wildeshausen Nach dem Fest rund ums 50-jährige Bestehen des SC Wildeshausen im vergangenen Jahr lassen es Vorstand, Abteilungen und Mitglieder in diesem Jahr etwas ruhiger angehen. Vorsitzender Horst Feenders betonte während der Jahreshauptversammlung im „Hannoverschen Hof“: „Der normale Ablauf hat es auch so in sich.“

In diesem Zusammenhang gab Geschäftsführer Volker Jaentsch einen positiven Finanzbericht ab: Trotz der Feierlichkeiten konnte übers Jahr gesehen aufgrund von Spenden ein Jahresüberschuss erwirtschaftet werden. Etwa 60 Menschen im Verein würden sich ehrenamtlich um den Sportverein bemühen. 25 Mitglieder hätten eine Trainer-Lizenz. 1841 Übungsstunden wurden abgerechnet. Dazu sind 22 Helfer ohne Lizenz aktiv plus zehn im Vereinsvorstand. Feenders lobte den Einsatz aller Sportler im Jubiläumsjahr und sprach von guter Motivation.

Gegen den Trend sind im SC Wildeshausen von 842 Mitgliedern 543 (64,5 Prozent) unter 22 Jahren aktiv. „Da brauchen wir uns im Hinblick auf die Zukunft keine Gedanken machen“, sagte Jaentsch, der die Finanzen des Vereins fest im Griff hat. Bemerkenswert: Die Voraussage der Ausgaben für 2018 mit 121 000 Euro traf er fast exakt. Tatsächlich schlugen 121 000,98 Euro zu Buche. Der Verein hat ein finanzielles Poster, um einen Vereinsbus anschaffen zu können. 30 000 Euro sind zweckgebunden dafür zurückgelegt.

Die anstehenden Vorstandswahlen brachten keine Veränderungen. Erneut erhielten die 2. Vorsitzende Andrea Freytag und Geschäftsführer Volker Jaentsch das Vertrauen.

Die Ehrungsliste dagegen war lang, aber nur wenige fanden den Weg zur Jahreshauptversammlung. Gründungsmitglied Christa Grimjes nahm für ihren Mann Helmut die Glückwunsche zur 45-jährigen Vereinstreue in Empfang. Gleiches gilt auch für Petra Maas, die ebenso lange im SC Sport treibt.

Auf 35 Jahre SCW-Zugehörigkeit können Detlef von Döllen und Christa Wolken zurückblicken. 25 Jahre im Verein ist Irmgard Wolf. 15-Jähriges feierten Patricia Hünnekens, Edward Brouwer, Lina Willms, Marco Hake, Katharina Iken, Philine Iken, Petra Megger, Philipp Möllers, Marlies Scheffler, Gerald Weirauch, Carina Cardenäo, Brigitte Fortmann und Elske Wandel.

Sowohl die Satzungsänderung, die sich inhaltlich um die Veröffentlichung der Einladungsfristen drehte, wie auch die Anpassung der Mitgliedsbeiträge für die etwa 44 Mitglieder der Basketball-Abteilung wurden angenommen. Erwachsene zahlen ab nächstes Jahr 20 Euro. Aktuell sind es 16,50 Euro. Bei den Junioren steigt der Beitrag von 7,50 auf 9 Euro. Der Erhöhung hatten die Basketballer in ihrer Abteilungsversammlung schon Ende Januar zugestimmt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.