• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wildeshausen tanzt an die Spitze

01.03.2017

Wildeshausen Ein spannendes, aufregendes und sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Dance-Teams des SC Wildeshausen. Sie nahmen am NTB Dance Cup teil, ausgerichtet vom SC Rot-Weiß Volkmarode (Braunschweig). Hier ging es im den Landestitel und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft sowie zum Pokalwettkampf beim deutschen Turnfest in Berlin im Juni. Und mit zwei Titeln, einem zweiten sowie einem dritten Platz in den unterschiedlichen Altersklassen räumten die Wildeshauser Gruppen so richtig ab.

„Es war eine tolle Veranstaltung, die noch ewig in unseren Köpfen bleiben wird“, berichtete SC-Trainerin Tatjana Kasper euphorisch. Sie bedankte sich auch im Namen aller Tänzerinnen vor allem bei den vielen Fans, die sich mit auf den Weg gemacht hatten, um zu unterstützen.

Die Wildeshauser Gruppen hatten sich in den vergangenen Monaten intensiv auf diesen Wettkampf vorbereitet und die eine oder andere Extraschicht dafür eingelegt.

In der Altersklasse 18+ war die Gruppe Movido am Start und wollte mit ihrem Thema „Rio 2014 – 11 Spieler, 1 Ball, die Mannschaft!“ das Kampfgericht überzeugen. Dabei war dem Vorjahressieger zunächst noch etwas Anspannung anzumerken. Doch diese verflog spätestens auf der Tanzfläche, und mit dem Auftritt konnte Movido fast die gesamte Halle mitreißen. „Die Stimmung war einfach der Hammer“, schwärmte Tatjana Kasper. Der Einzug ins Finale der besten vier Gruppen war geschafft. Und hier konnten die Wildeshauserinnen noch einen draufsetzen: Mit einer starken Punktzahl von 17,65 verteidigten sie ihren Titel. Sowohl die A-Note von 8,85, bei der es um Schwierigkeiten, Choreographie und Musik geht, als auch die B-Note mit 8,8, bei der die Ausführung, Synchronität und Präsentation bewertet werden, waren spitze. Somit freuten sich die jungen Frauen zusätzlich über den Pokal mit der Tageshöchstwertung. Auf dem zweiten Platz landete die Gruppe Ephemera vom Oldenburger TB (17,00 Punkte).

Im starken Teilnehmerfeld der Jugend waren gleich drei Wildeshauser Teams am Start. Sonadora tanzte zu ihrem Thema „Katakomben von Paris“, die Jancapi’s hatten sich „Auf der Rennstrecke“ mit auffälligen roten Rennanzügen zum Motto gemacht, und die Bellessas zeigten den „Alltag eines Blinden“. Alle drei Teams zeigten ausdrucksstarke und synchrone Auftritte.

Die Bellessas schafften es zwar nicht ins Finale der besten drei Gruppen, doch sie freuten sich auch über den sechsten Platz (von 16 Gruppen) riesig, zumal sie mit 12,2 Punkten die Qualifikation zum Turnfestpokal geschafft hatten. Sonadora sowie die Jancapi´s durften im Finale noch einmal auf die Fläche und ihre Tänze zeigen. Jubelschreie gab es während der Siegerehrung bei den Jancapi’s, die mit Platz drei zum ersten Mal auf dem Podest in Niedersachsen landeten. Für die Krönung sorgte aber Sonadora: Die Mädchen kletterten nach ganz oben und freuten sich – genauso wie Movido – riesig über das DM-Ticket. Mit 16,35 Punkten und der höchsten A-Note (9 Punkte) konnten die Mädchen ihr Glück kaum fassen. Der Vorsprung zu den zweitplatzierten Las Chicas aus Jahn Hehlen war deutlicher als erwartet (14,5). Die Jancapi´s auf Platz drei erhielten 13,25 Punkte.

Auch bei den Kindern, die gegen 16 weitere Teams an den Start gingen, sei es „einfach nur ein toller Wettkampf“ gewesen. Die Schützlinge von Hannah Freytag und Theresa Kosellek gingen mit ihrem Thema „Wicki und die starken Männer“ ins Rennen. Nachdem die Estrellas schon im vergangenen Jahr gut abgeschnitten hatten, wollten sie jetzt noch mehr und einen Podestplatz erreichen. Dieser rückte mit dem Erreichen des Finals der besten vier Kindermannschaften schon sehr nah. Nach einem weiteren tollen Auftritt sollte es dann mit 14,87 Punkten tatsächlich zum zweiten Platz reichen. Nur die Gruppe Stellar vom Oldenburger TB (16,43) war besser. Platz fünf erreichte Mobilé vom Hundsmühler TV.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.