• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wildeshausen rutscht Richtung Tabellenende

29.11.2017

Wildeshausen Nächste Pleite für den VfL Wildeshausen in der Tischtennis-Bezirksoberliga. Am Samstag setzte es ein deftiges 3:9 beim SV Olympia Laxten. „Die Hinrunde müssen wir abhaken – es ist noch alles möglich“, glaubt Michael Rüdebusch.

Nach der fünften Niederlage in Folge steht der VfL mit 5:13 Zählern als Tabellenachter tief in der Kreide. Der VfL Emslage und Quitt Ankum (beide 4:10 Punkte) können vor dem Jahreswechsel noch am VfL vorbeiziehen. Beim Tabellendritten ließen die Gäste aus der Kreisstadt ihr Können in den Doppeln zwar aufblitzen und legten ein 2:1 vor. Die favorisierten Emsländer schlugen in den Einzeln aber eiskalt zurück.

Guido Grützmacher schaffte als einziger Wildeshauser einen Sieg im Einzel, er gewann das Duell der beiden Spitzenspieler gegen Marius Varel mit 11:4 im fünften Satz. „Es war eine verdiente Niederlage. Laxten gehört in der Besetzung zu den Top drei der Liga“, erklärte Rüdebusch.