• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Turnen: Talente präsentieren sich in glänzender Form

30.09.2017

Wildeshausen Die Turnerinnen des SC Wildeshausen haben sich beim Kreisgerätewettkampf in Huntlosen von ihrer besten Seite gezeigt und in jeder Altersklasse, in der die Wildeshauserinnen angetreten sind, mindestens einen Platz in den Top Fünf geholt. In den Klassen P1 bis P4 zeigten 22 SC-Mädchen ihr Können im Wahlwettkampf. Auch die Bezirksqualifikation der Jüngsten in der P4, dem Wichte-Cup, wurde ausgetragen.

In der Altersklasse 2005/2006 gewann Paulina Wlodkowska für den SC. Im Jahrgang 2007/2008 holte Nelly Sobiecki den Sieg, gefolgt von Kim Jähnel auf Platz drei. Weitere SC-Turnerinnen waren hier Laura Samsel, Jana Petersen, Karolona Leonow, Lillian Herbst, Laura Lührsen und Fenja Rang.

Im Jahrgang 2009/2010 schnitten Madita Tonn und Luna Stähr, die punktgleich auf Platz drei landeten, am besten ab. Weitere Starterinnen waren Jessica Wieczorek, Elena Gattner, Sophia Kauz, Rieke Blender, Alexandra Heit, Marlene Bührmann und Lisa Vullriede. Im Jahrgang 2011 und jünger kamen die beiden SC-Talente Marie Meyer (2012) und Marla Meyenburg (2013) weiter. Luise Martens und Karina Heit schlossen auf Platz fünf ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Bezirksqualifikation des Wichte-Cups gewann Sinja Petrat im Jahrgang 2007/2008, bei den Mädchen des Jahrganges 2009 setzte sich Janina Grave durch, und bei den Jüngsten siegte Lu Kröger (2010) vor Fiona Hartmann und Michelle Herbst. Wer sich für den Bezirk qualifiziert, wird erst bekannt gegeben, sobald die Kontrolle der Punkte und die Voraussetzungen erfolgt sind.

Im Wahlwettkampf der P5 bis P9 ging der vierte Platz im Jahrgang 2007/2008 an Alina Thiel. In der Altersklasse der 2006/2005 dominierte der SC und gewann alle Podiumsplätze: Elin Fink nahm nach einem sauber geturnten Wettkampf den ersten Platz ein. Zweite wurde Natali Bextermöller, Dritte Finja Ostertag. Ebenso am Start waren Katharina Kapenko und Leonie Naschke.

Im Kürwettkampf der KM4 turnte Teresa Hauth außer Konkurrenz, weil sie bereits in der Bezirksmeisterschaft erfolgreich gestartet war. Somit war Kaja Fast mit Platz zwei die beste Wildeshauserin, gefolgt von Eliesa Krüger, Jessica Herzog, Jana Schnittker und Pia Becker.

In der Bezirksqualifikation der P5 löste Gloria Terzic das Ticket. Jenna Rauschenberger und Pia Ahrens schafften dies in der P7. In der P6 der Jüngsten konnte sich Mayra Debicki über Platz 2 freuen.

Im Jahrgang 2006 gingen alle drei Podiumsplätze an den SC. Minell Hülsmann, Lara Lenz und Kati Tavcar konnten sich für den Bezirk qualifizieren. Der Jahrgang 2005 wurde durch Tammi Paradies und Emma Decker vertreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.