• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Neue Schokolade per Rad aus Amsterdam

08.10.2019

Wildeshausen Der Wildeshauser Martin Bruns ist zu seiner nächsten Schokoladenfahrt aufgebrochen. Zusammen mit Oliver Stasch fährt der engagierte Radfahrer und Vertreter emissionsfreier Fortbewegungsmittel erneut nach Amsterdam. In Werlte im Emsland trafen sie sich mit einer neunköpfigen Gruppe aus Oldenburg, um dann gemeinsam weiterzufahren.

„Kurz vor der holländischen Grenze übernachten wir in einem Heuhotel. Das nächste Nachtquartier befindet sich in der Nähe von Zwolle in Trekkerhütten auf einem Campingplatz, bevor es nach Amsterdam geht“, erzählte Bruns. Dort waren die Radfahrer zum Teil privat untergebracht. Die Strecke nach Amsterdam ist gut 350 Kilometer lang.

Hinter dem Begriff „Schokofahrt“ verbirgt sich ein Projekt, das in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt hat. Mit dem Frachtsegler „Tres Hombres“ gelangten die Kakaobohnen direkt zu den „Chocolatemakers Enver und Rodney“. In ihrer Manufaktur in Amsterdam produzieren sie von der Bohne bis zur Tafel echte Schokolade, biologisch und fair gehandelt von hoher Qualität, hergestellt in nachhaltiger Produktionskette.

In Amsterdam trafen sich am vergangenen Wochenende bei den „Chocolatemakers“ mehr als 100 Radfahrer aus Deutschland, um die neue Ladung zu verstauen.

2,2 Tonnen Schokolade werden nach Angaben von Bruns auf die Räder geladen, um sie emissionsfrei zu transportieren. Einige Radfahrer seien bis zu zehn Tage unterwegs. „Wir werden am Dienstagabend wieder nach gut 350 Kilometern zurückkehren.“

Am Mittwochmorgen um 9 Uhr will Martin Bruns bei der Wildeshauser Buchhandlung Bökers am Markt und kurz darauf beim Bioladen „flax“ in Zwischenbrücken die bestellte Schokolade überreichen, die dann anschließend dort verkauft wird. Weitere Schokolade wird Bruns nach Oldenburg und Wilhelmshaven bringen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.