• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Verbände wollen weiter abwarten

21.03.2020

Wildeshausen Nach dem abrupten Saisonende sind der Deutsche Volleyball-Verband sowie die Spielwarte der Landesverbände derzeit in enger Abstimmung mit ihren Gremien darum bemüht, eine einheitliche Systematik zum Auf- und Abstieg zu kreieren.

„Ideen gibt es einige, nur noch keine konkrete Vorgehensweise“, heißt es dazu auf der Homepage des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes (NWVV). Dass Relegationsspiele noch ausgetragen werden, scheint allerdings weiterhin eher utopisch. Somit bleibt auch offen, wie es beispielsweise für die Frauen des VfL Wildeshausen weitergeht. Sie wären als Vizemeister der Landesliga teilnahmeberechtigt für die Aufstiegsspiele zur Verbandsliga.

Ähnlich abwartend gibt man sich momentan beim Niedersächsischen Tischtennis-Verband – hier ist die Saison nicht beendet, sondern vorerst unterbrochen worden. Man sei bemüht, „eine bundesweit einheitliche Lösung zu finden“. Dazu werde eine sorgfältige Analyse des Ist-Zustandes durchgeführt. Alles sei davon abhängig, wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen könne. Erst wenn dieses feststehe, würden Überlegungen zur Wertung der bisherigen und einer eventuellen Nachholung der ausstehenden Spiele Sinn machen.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.