• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL-Frauen starten mit Niederlage

27.09.2017

Wildeshausen Die Volleyballerinnen des VfL Wildeshausen haben in der Frauen-Landesliga am vergangenen Wochenende einen Fehlstart hingelegt. Der Verbandsliga-Absteiger verlor sein erstes Saisonspiel bei Blau-Weiß Schinkel glatt in drei Sätzen (20:25, 18:25, 24:26).

VfL-Trainer Gunther Wieking war nach der klaren Auftaktniederlage enttäuscht. „Es war ein frustrierender Spieltag“, meinte Wieking. Die Gäste mussten auf Angela Bleyle auf der Liberoposition sowie auf Katrin Schröder und Barbara Ptock verzichten. Außerdem ging Angreiferin Ina Diephaus gesundheitlich angeschlagen in die Partie. Da die mit Doppelspielrecht ausgestatteten jungen Talente der zweiten Mannschaft noch nicht eingesetzt werden durften, standen dem VfL nur sechs Spielerinnen zur Verfügung, so dass Wieking keine Möglichkeiten hatte, zu variieren oder taktieren. „Das waren natürlich schwierige Umstände, die aber nicht als Entschuldigung dienen sollen. Wir haben einfach richtig schlecht gespielt“, meinte der VfL-Coach, der darüber hinaus auch den letzten Biss vermisste. „Das Spiel ging irgendwie an uns vorbei.“

Dabei startete Wildeshausen im ersten Satz noch mit einer Führung und kämpfte sich auch nach einem 11:14-Rückstand aussichtsreich zurück ins Spiel (18:16). „Doch danach wirkten die Spielerinnen verunsichert und verkrampft“, berichtete Wieking. Satz zwei ging nach ähnlichem Verlauf ebenfalls verloren. Im dritten Durchgang hielt der VfL erneut gut mit und hatte beim Stand von 24:23 sogar einen Satzball, nutzte diesen aber nicht.

„Wir müssen diese Partie schnell abhaken und fangen nächste Woche in Cloppenburg noch einmal neu an“, blickt Wieking bereits auf den zweiten Spieltag voraus.

VfL: Sina Meyer, Ina Diephaus, Maike Karsdorf, Franziska Lehmann, Louisa Willenborg, Lea Schwuchow.

Weitere Nachrichten:

VfL Wildeshausen | Blau Weiß DJK Schinkel