• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL-Handballern läuft Zeit davon

18.04.2018

Wildeshausen Enttäuscht zeigte sich Waldemar Köbke über die schwache Beteiligung an der Handball-Abteilungsversammlung des VfL Wildeshausen: Nur vier Mitglieder waren anwesend. Wahlen konnten somit nicht durchgeführt werden. „Immerhin liegen uns schon Zusagen für einen Spiel- und Passwart, Jugendwart und Kassenwart vor“, berichtete Köbke, der als Abteilungsleiter nicht weitermachen wird. Seine Position muss ebenso wie der Schiedsrichterwart noch neu besetzt werden.

„Unverständlich“ fand es Köbke, das der VfL-Vorsitzende Wolfgang Sasse der Versammlung fernblieb. „Schließlich war er es, der sich im Vorfeld mit klaren Aussagen wie Zusicherung von Finanzen und Personal für eine Auflösung der HSG Harpstedt/Wildeshausen stark gemacht hatte.“ Ab der kommenden Saison läuft der VfL Wildeshausen wieder mit einer eigenständigen Handballabteilung zum Spielbetrieb auf, nachdem die Spielgemeinschaft (HSG) mit dem Harpstedter TB gekündigt wurde. Bis zum 31. Mai hat der VfL noch Zeit zu planen, dann läuft die Meldefrist für Teams in der Handballregion Oldenburg ab.

Michael Hiller
Lokalsportredaktion
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2710

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.