• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL punktet im Abstiegskampf

28.05.2019

Wildeshausen „Mit dem Punkt können wir leben“, meinte Wildeshausens Trainer Selcuk Keyik nach dem 1:1 (0:1) seiner C-Junioren beim Tabellennachbarn in der Fußball-Bezirksliga SV Hansa Friesoythe. Schon nach zwei Minuten traf Kay Thore Dannhorn nach einem Freistoß zur Führung der Gäste. „Danach hatten wir einige gute Möglichkeiten, konnten sie aber nicht nutzen“, so der Coach.

Während sein Team im ersten Durchgang das Spiel bestimmte, übernahm Friesoythe nach der Pause das Kommando und glich per Strafstoß aus (50. Minute). „Den konnte man so geben“, meinte Keyik, der in der Schlussphase allerdings nicht mit der Schiedsrichter-Entscheidung einverstanden war. „Dieter Feldhaus wurde kurz vor dem Abpfiff im Strafraum wrestlingartig umgestoßen. Der Schiedsrichter steht fünf Meter entfernt und gibt den Strafstoß nicht. Sonst hätten wir drei Punkte mitgenommen“, sagte der Trainer, dessen Team weiter mitten im Abstiegskampf steckt.

Gloria Balthazaar Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2714
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.