• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL-Spiel bei Baris abgesagt

19.03.2018

Wildeshausen Das Nachholprogramm für die Fußballer des VfL Wildeshausen ist in der Bezirksliga weiter angewachsen: Das für Sonntag geplante Auswärtsspiel in Delmenhorst gegen den SV Baris wurde abgesagt.

VfL-Trainer Marcel Bragula erfuhr vom neuerlichen Spielausfall am Sonntagmorgen beim Blick auf sein Handy, als er per WhatsApp eine Nachricht von den Delmenhorster erhalten hatte. „Der Platz war zu stark gefroren“, lautete die Begründung. „Für uns ist das natürlich total ärgerlich“, sagte Bragula, dessen Mannschaft nun fünf Nachholspiele vor sich hat. Zwei davon finden am Osterwochenende auf eigenem Platz gegen Frisia Wilhelmshaven (Samstag, 31. März, 14.30 Uhr) und auswärts bei BW Bümmerstede (Montag, 2. April, 15 Uhr), statt. Das Derby beim VfL Stenum wird am Sonntag, 13. Mai (15 Uhr), nachgeholt. Für das Heimspiel gegen RW Sande ist derzeit noch Pfingstmontag, 21. Mai, vorgesehen. Dort kann allerdings wegen des Gildefestes nicht gespielt werden, so dass hierfür noch ein Termin gesucht wird – genauso wie für das Baris-Spiel.

Immerhin: An diesem Wochenende vergrößerte sich der Rückstand des VfL auf Tabellenführer SV Brake nicht, der am Freitag gegen TuS Obenstrohe 0:1 verlor.

Michael Hiller
Lokalsportredaktion
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2710

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.