• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL treibt Planungen voran

06.01.2020

Wildeshausen Positive Nachrichten vermeldet Fußball-Landesligist VfL Wildeshausen während der Winterpause: Das Trainerduo mit Marcel Bragula und „Co“ Patrick Meyer bleibt den Wildeshausern auch in der kommenden Saison erhalten. Außerdem verkündet die Fußballabteilung des VfL einen Neuzugang für die Rückrunde.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit unserer Trainer“, bestätigt Fußball-Abteilungsleiter Ottmar Jöckel. Er hatte sich bereits im November mit Bragula und Meyer zusammengesetzt. „Wir haben uns zügig geeinigt“, sagt Jöckel, der außerdem auch weiterhin mit Torwarttrainer Eike Bothe und Betreuer Thomas Kupka planen darf.

Mit der aktuellen Platzierung in der Landesliga – die Wildeshauser belegen mit 21 Punkten Rang acht und somit einen Nichtabstiegsplatz – ist der Abteilungsleiter einverstanden. „Das deckt sich mit unserem Saisonziel“, resümiert Jöckel. Dennoch habe die Mannschaft nach starkem Start zum Ende der Hinrunde „nicht immer das gezeigt, was sie kann“, so der VfL-Abteilungsleiter. Dadurch seien einige Punkte liegengeblieben – „gerade in Auswärtsspielen“.

Trotz mehrerer Verletzungen während der Hinrunde startet der Tabellenachte mit einem unveränderten Kader in den zweiten Saisonteil. Einziges neues Gesicht in Wildeshausen ist Jonas Pleus, der mit sofortiger Wirkung vom Kreisligisten Harpstedter TB zum VfL wechselt. Dort soll der 20-jährige Offensivspieler zunächst in der Zweitvertretung (Kreisliga) zum Einsatz kommen mit der Option, bei der ersten Mannschaft mitzutrainieren und so Landesligaluft zu schnuppern. „Er ist ein Spieler, der gut zu uns passt und der sich langfristig gesehen bestimmt durchsetzen kann“, sagt Co-Trainer Meyer.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.