• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL-Volleyballer treten auswärts an

21.09.2019

Wildeshausen Nach einer ausgeglichenen Bilanz beim ersten Spieltag in eigener Halle steht für die Oberliga-Volleyballer des VfL Wildeshausen an diesem Samstag das erste Auswärtsspiel an. Um 14 Uhr treten die Wildeshauser in Ibbenbüren gegen die Zweitvertretung der Tecklenburger Land Volleys an.

„Das ist ein starker Aufsteiger“, weiß VfL-Spielertrainer Frank Gravel. „Wir wollen an unsere Leistung vom vergangenen Wochenende anknüpfen und weitere Punkte nachlegen.“ Die Gastgeber starteten mit einer 2:3-Niederlage bei DJK Füchtel Vechta.

Auch die Frauen des VfL Wildeshausen sind am Samstagnachmittag gefordert, sie treten bei Bremen 1860 III. Die Bremerinnen bestreiten zunächst ab 15 Uhr das erste Spiel des Tages gegen TuS Wremen, im Anschluss an diese Partie sind die Wildeshauserinnen dran. Da dem Gegner dann bereits eine Partie in den Knochen steckt, hoffen die VfL-Frauen, dass sie ihren zweiten Saisonsieg einfahren können.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.