• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

2:3 – VfL kassiert ärgerliche Niederlage

24.09.2019

Wildeshausen Im zweiten Saisonspiel mussten sich die Volleyballerinnen des VfL Wildeshausen in der Landesliga bei Bremen 1860 III knapp im Tiebreak geschlagen geben (21:25, 25:17, 25:13, 25:27, 10:15). Immerhin nahm das Team von VfL-Trainer Gunther Wieking für die beiden Satzgewinne noch einen Punkt mit und belegt in der Tabelle mit nunmehr vier Zählern den vierten Platz.

„Das war eine ärgerliche Niederlage, wir haben uns das Heft aus der Hand nehmen lassen“, sagte VfL-Mannschaftsführerin Sina Meyer. Die Gäste fanden zunächst schlecht in die Partie und lagen im ersten Satz permanent im Hintertreffen. Auch eine Auszeit von VfL-Trainer Wieking beim Stand von 8:14 brachte keine Wende mehr. „Bremen hat mit viel Übersicht gespielt und stand auch in der Abwehr gut, so dass unsere Angreiferinnen kaum Lücken fanden“, erklärte Sina Meyer.

Besser lief es für ihr Team ab dem zweiten Durchgang. Dieser blieb zwar bis zum 17:17 völlig offen, doch dann bescherte eine Aufschlagserie dem VfL den Satzausgleich. Als dann der dritte Durchgang souverän gewonnen wurde, stieg die Hoffnung auf den Auswärtssieg. Doch in der Verlängerung des vierten Abschnitts verspielte der VfL seine große Chance, nutzte einen Matchball nicht und musste somit in den Tiebreak. Hier gerieten die Gäste über 2:5 und 3:9 schnell auf die Verliererstraße. Trotz der Niederlage verdiente sich Lea Gebken im VfL-Team ein Sonderlob. Die 17-Jährige kam zu ihrem Landesliga-Debüt und machte ihre Sache sehr gut.

Aufstellung VfL: Angela Bleyle, Monika Blömer (n.e.), Lea Gebken, Klara Schütte, Roxy Hillmann, Lea Vosteen (n.e.), Ina Diephaus, Lea Schwuchow, Zornitsa Kostadinova (n.e.), Sina Meyer, Florentina Schweinefuß (n.e.)

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.