• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL wahrt Chance auf Meisterschaft

12.03.2019

Wildeshausen Toller Erfolg für die Ü-47-Volleyballer des VfL Wildeshausen: Das Team sicherte sich bei der Nordwestdeutschen Meisterschaft in Schneverdingen den zweiten Platz und hat damit noch alle Chance, an der Deutschen Meisterschaft teilzunehmen.

In der Vorrunde konnten die Wildeshauser beide Partien für sich entscheiden. Jeweils 2:0 wurden TuS Zevern (25:15, 25:10) und VG Veenhusen/Warsingsfehn (25:11, 25:5) besiegt. „Im letzten Jahr haben wir uns gegen Zeven noch schwer getan, dieses Mal gingen wir konzentrierter zur Sache“, berichtete VfL-Spieler Frank Gravel. Auch im zweiten Spiel gegen Veenhusen wurden die Wildeshauser nicht wirklich gefordert.

Das änderte sich im Halbfinale gegen Gastgeber TV Jahn Schneverdingen. Immer wieder unterliefen den Krandelstädtern leichte Abstimmungsfehler. So konnte man sich nicht absetzen, sondern geriet in beiden Sätzen mit vier Punkten in Rückstand. „Die Nerven hielten aber“, meinte Gravel. Mit druckvollen Angriffen, insbesondere von Dirk Meyer und Claus Meyer konnte der VfL den Rückstand aufholen und das Spiel drehen. So gewann Wildeshausen das Halbfinale mit 2:0 (25:22, 25:21).

Im Endspiel kam es zum Duell mit dem ewigen Widersacher MTV 48 Hildesheim. Der erste Satz verlief verheißungsvoll, schnell führte der VfL 6:2. Danach blieben die Wildeshauser Angreifer aber zu oft im Block des Gegners hängen, der den ersten Satz am Ende mit 25:20 für sich entschied. In Satz gelang Wildeshausen der zwischenzeitliche Ausgleich (25:17), ehe Hildesheim in Durchgang drei den Sack zumachte (15:8).

Nun muss sich die Wildeshauser Truppe am 31. März gegen den Zweiten aus Nordrhein-Westfalen durchsetzen, um doch noch zur Deutschen Meisterschaft nach Minden fahren zu können.

VfL: Andreas Fortmann, Frank Gravel, Martin Kumpmann, Ludger Ostermann, Johannes Schütte, Dirk Meyer, Claus Meyer, Axel Thuernagel

Gloria Balthazaar Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.