• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Volleyballer fahren nach Berlin

17.04.2018

Wildeshausen „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ Diesen Schlachtruf skandierten die Senioren-Volleyballer des VfL Wildeshausen am Sonntagnachmittag. Mit einem überraschend glatten 3:0-Erfolg im Relegationsspiel in Iserlohn gegen den SV Neptun Aachen qualifizierte sich die VfL-Mannschaft wie schon in den vergangenen beiden Jahren erneut für die Deutsche Meisterschaft der Altersklasse Ü 47.

„Damit hatten wir nicht unbedingt gerechnet, da wir zu dem Spiel mit einer komplett neu zusammengestellten Truppe angetreten sind“, sagte Wildeshausens Teamsprecher Frank Gravel. Neben dem privat verhinderten Gravel fielen noch weitere Leistungsträger aus, so dass der VfL improvisieren musste.

Trotz der ungewohnten Aufstellung lief es für die Wildeshauser gegen die Rheinländer von Anfang an sehr gut. Im ersten Satz lagen sie gleich in Führung und gewannen am Ende knapp mit 25:23. Auch im zweiten Durchgang gab ein schneller 7:2- und 15:5-Vorsprung die notwendige Sicherheit – am Ende hieß es 25:17. Spannend wurde es noch einmal im dritten Satz, der lange ausgeglichen verlief. In der Schlussphase behauptete sich der VfL aber erneut knapp – 25:23.

Damit hat sich der VfL, der im Vorjahr Vierter und 2016 Fünfter geworden war, erneut für die DM qualifiziert, die am Pfingstwochenende vom 18. bis 20. Mai in Berlin parallel zum DFB-Pokalfinale stattfindet. Folgende Spieler bestritten für den VfL Wildeshausen das Relegationsspiel gegen Aachen: Dirk Meyer, Andreas Fortmann Johannes Schütte, Marko Gerken, Axel Thuernagel, Jens Gerken, Günter Timpe und Jan Genzigk.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.