• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wardenburger siegen nervenstark im Tiebreak

17.12.2019

Wildeshausen /Wardenburg In der Volleyball-Kreisliga der Männer hat der Wardenburger TV das Gipfeltreffen bei DJK Füchtel Vechta III mit 3:2 gewonnen. Damit verteidigten die Wardenburger mit 20 Punkten ihre Tabellenführung vor Vechta (19).

Die Wardenburger gewannen den ersten Satz mit 25:22, gerieten dann aber in Rückstand (20:25, 13:25). Mit 25:17 erzwangen sie aber noch den Tiebreak, in dem sich die Gäste nervenstark mit 15:13 behaupten konnten.

Nicht so gut lief es hingegen für die Kreisliga-Volleyballerinnen des VfL Wildeshausen II, die in eigener Halle das Spitzenspiel gegen den neuen Tabellenführer VG Delmenhorst-Stenum III mit 1:3 verloren (25:20, 15:25, 22:25, 20:25). Dabei startete die VfL-Reserve vielversprechend ins Spiel und konnte mit druckvollen Angriffen den ersten Satz für sich entscheiden. „In den folgenden drei Durchgängen verhinderten zu viele Aufschlagfehler den möglichen Sieg“, berichtete VfL-Trainer Frank Gravel. So lief sein Team häufig einem Rückstand hinterher. Zwischenzeitlich kämpfte sich Wildeshausen zwar immer wieder heran, zu mehr sollte es aber nicht reichen. „In den entscheidenden Momenten passierte immer mal wieder ein Abstimmungsfehler oder es wurde wieder ein Aufschlag versemmelt“, so Gravel.

Die Chance zur Revanche gibt es bereits an diesem Samstag beim Rückspiel in Delmenhorst. Das zweite Spiel des Tages gegen VfL Löningen III wurde mit 3:0 für Wildeshausen gewertet, da der Gegner keine spielfähige Mannschaft stellen konnte.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.