• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wildeshausen holt Remis in Lohne

31.01.2019

Wildeshausen Eine überzeugende Leistung zeigten die Bezirksliga-Fußballer des VfL Wildeshausen am Dienstagabend im Testspiel beim Landesligisten TuS BW Lohne. Nach einem 0:1-Halbzeitrückstand aus Wildeshauser Sicht endete die Partie 1:1. Für den VfL war es der zweite Test der Wintervorbereitung.

In einer chancenarmen ersten Hälfte konnten die Platzherren aus Lohne zunächst in Führung gehen. „Beim Gegentor haben wir etwas mitgeholfen, aber danach hat sich unsere Mannschaft gesteigert“, berichtete VfL-Abteilungsleiter Ottmar Jöckel. Im zweiten Durchgang erspielten sich die Wildeshauser folglich ein kleines Chancenplus und kamen durch einen sehenswerten Treffer von René Tramitzke, der aus 25 Metern abzog, zum verdienten Ausgleich. „Das Ergebnis ist am Ende gerecht“, fand Jöckel. Besonders positiv beim VfL fiel Christoph Stolle in der Mittelfeldzentrale auf.

Das nächste Testspiel für Wildeshausen steht an diesem Freitag, 1. Februar (20 Uhr), beim FC Huntlosen an.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.