• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wildeshausen setzt ein Ausrufezeichen

17.04.2018

Wildeshausen Ein großes Ausrufezeichen im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga haben die B-Junioren des VfL Wildeshausen mit dem 3:1 (3:0) gegen gegen TV Jahn Delmenhorst gesetzt. Gegen das Team aus dem oberen Tabellendrittel waren die Wildeshauser deutlich überlegen. „Das war keine Eintagsfliege und gibt uns den nötigen Kick, die nächsten Aufgaben anzugehen“, sagte Trainer Matthias Ruhle.

Durch den glücklichen Umstand, dass die Partie der C-Junioren ausgefallen war, standen dem VfL-Coach vier Spieler des jüngeren Jahrgangs zur Verfügung. „Sie haben sich nahtlos in die Mannschaft eingefügt“, meinte Ruhle. Fabian Blech (23. Minute/26.) traf einmal im Nachstochern und im Nachschuss nach einem vergebenen Elfmeter. Zudem legte er Amdi Mustafov Zhulyov (38.) das dritte Tor auf. „Der Sieg war die logische Konsequenz unserer Leistung. Nach der Winterpause haben wir uns ein ganzes Stück weiterentwickelt“, freute sich Ruhle.

Arne Jürgens Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.