• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wildeshauser schwimmen zu vielen Titeln

25.07.2011

WILDESHAUSEN Der Schwimmverein Wildeshausen hat eine Zwischenbilanz der aktuellen Saison gezogen, die sich sehen lassen kann. Besonders im Blickpunkt stehen dabei die jüngsten Bezirksmeisterschaften in Oldenburg.

Dazu Vorstandsmitglied Susanne Wiesner: „Alle Wildeshauser erreichten gute bis sehr gute Zeiten.“ Sie hob einige Schwimmerinnen und Schwimmer besonders hervor: Björn Osterloh mit zwei dritten Plätzen über 100 und 200 m Brust, Phillip Meyer zwei zweiten Plätzen über 100 und 200 m Freistil sowie drei dritten Plätzen. Ebenso lobte sie Wiebke Schneider mit einem zweiten Platz, Meike Panschar mit zwei ersten Plätzen über 100 m Freistil und Rücken sowie einem dritten Platz über 200 m Freistil. Amelie Hildebrandt wurde einmal Zweite, Katharina Löding, Jan-Hendrik Wulf und Katrin Penski landeten einmal auf Platz drei. Sie setzten damit die gute Bilanz der vorigen Wettkämpfe fort. Beim Einladungswettkampf in Oldenburg mit neun Vereinen hatte der SV Wildeshausen bereits kurz zuvor gut abgeschnitten. Wiebke Schneider, Jan-Hendrik Wulf, Timm-Ole Bajorat, Sebastian Theile und Katharina Löding waren maßgeblich am Erreichen der 13 ersten, sieben zweiten und elf dritten Plätze beteiligt.

Beim Wettkampf in Weyhe erreichten die SVW-Schwimmer bei regnerischem Wetter fünf erste Plätze, neun zweite Plätze und vier dritte Plätze. Es folgte das Schwimmfestival Ganderkesee. An diesem Wettkampf mit 20 Vereinen und 1720 Meldungen nahmen elf Wildeshauser Schwimmer mit 62 Einzelmeldungen teil. Neben Phillip Meyer und Meike Panschar waren hier besonders Björn Osterloh mit vier ersten Plätzen sowie Wiebke Schneider, Katharina Löding und Sebastian Theile erfolgreich. Weitere Schwimmer waren Tim-Ole Bajorat, Jan-Hendrik Wulf, Lina-Britt Bajorat, Tessa Johannes und Rieke Meinen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.