• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: Wildeshauserinnen erreichen Bezirksoberliga

28.03.2012

HUNDSMüHLEN In der Landesliga traten Tischtennisspielerinnen aus Hundsmühlen gegen Süderneuland an, in der Bezirkliga traf der VfL Wildeshausen auf Mühlen.

Landesliga: Die Erfolgsserie des HTV II in der Landesliga der Frauen ist nach fünf Siegen vom Tabellenzweiten Süderneulander SV beendet worden. Der HTV verlor 4:8. Für den Tabellenvierten ist es nicht mehr als ein Schönheitsfleck. Es war durchaus mehr drin in Süderneuland, vier Partien gingen in fünf Sätzen an die Gastgeberinnen

Süderneulander SV - Hundsmühler TV II 8:4. Schlüter/Feldmann – Poppe/Tauber 3:1, Conrads/Friedrichs – Kampen/Mannott-Kampen 3:1, Conrads – Kampen 2:3, Schlüter – Poppe 3:2, Friedrichs – Tauber 3:2, Feldmann – Mannott-Kampen 3:0, Conrads – Poppe 2:3, Schlüter – Kampen 1:3, Friedrichs – Mannott-Kampen 3:1, Feldmann – Tauber 2:3, Friedrichs – Poppe 3:2, Conrads – Mannott-Kampen 3:2.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga Ost: Der VfL Wildeshausen ist in die Bezirksoberliga aufgestiegen. Mit einem 8:5-Sieg gegen den SV Grün-Weiß Mühlen machte das Wittekind-Quartett das Meisterstück. Die Frauen aus der Kreisstadt liegen einen Spieltag vor dem Saisonende mit vier Punkten Vorsprung vor dem SV Peheim-Grönheim an der Liga-Spitze. Nach einem 4:4-Zwischenstand besorgten Wiebke Verst und Eva Fischer mit klaren Einzelsiegen den 6:4-Vorsprung. Zwar verlor Verst ein Spiel, doch Heike Hülsmann und Frauke von Weyhe lösten nach ihren Erfolgen wenig später den Meisterjubel aus.

VfL Wildeshausen – GW Mühlen 8:5. Hülsmann/von Weyhe – Sult/Balster 3:1, Verst/Fischer – Düvel/Pille 3:1, Hülsmann – Düvel 3:1, von Weyhe – Sult 1:3, Verst – Pille 3:0, Fischer – Balster 0:3, Hülsmann – Sult 1:3, von Weyhe – Düvel 1:3, Verst – Balster 3:0, Fischer – Pille 3:0, Verst – Sult 0:3, Hülsmann – Balster 3:0, von Weyhe - Pille 3:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.