• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wintercamper lassen Kugel rollen

30.12.2015

Moorbek „Mehr Gäste hätten wir nicht aufnehmen können“, sagt Uwe Ahlers beim Blick in die Runde. Gerade startet der Boßelwettbewerb beim traditionsreichen Wintertreff auf dem Platz des Camping Clubs Bremen im Campingpark Gut Moorbeck.

Mit rund 40 Wohnwagen oder Wohnmobilen seien die Teilnehmer zu diesem Treffen gekommen, so Ahlers. Zum Teil reisten sie aus dem Ruhrgebiet an, aber auch aus Schleswig-Holstein. „Mehr geht nicht“, meinte dazu auch Gundi Leschke, die ihren Mann Hans vertrat. Der neue erster Vorsitzende des CC Bremen war damit beschäftigt, das Essen in der Küche für unterwegs anzurichten – eine Tätigkeit, die er sich nicht nehmen lässt.

„Mehr an Gästen geht deshalb nicht, weil wir alle Feiern im Clubhaus veranstalten und dort nur Platz für rund 65 Leute haben“, hieß es von den beiden Vereinsvertretern weiter.

Währenddessen war Boßelwart Thomas Musiol damit beschäftigt, die Boßelgruppen einzuteilen. Die Katzen- und die Hühnergruppe, jeweils erkennbar am Schild an der Jacke, schlenderten zur Einfahrt zum Campingplatz mit Blick Richtung Heinefelde. Unter den Anfeuerungsrufen der einzelnen Mannschaftsmitglieder rollten die ersten Kugeln, geworfen durch die Sheriffs, wie die Gruppenführer immer genannt werden.

Schon am zweiten Weihnachtsfeiertag hatte das Wintertreffen offiziell begonnen. Kaffeetafel im Clubhaus, abendliches Treffen mit Bratwurst und Bingo-Losen sowie das Auslosen der sechs Boßelmannschaften standen an diesem Tag im Mittelpunkt.

Um 10.30 Uhr am dritten Weihnachtstag startete die beschriebene Boßeltour in Richtung Heinefelde, Buchenallee und zurück. Die Abendveranstaltung begann dann mit dem Knippessen und endete mit der Auszeichnung der besten Boßeler.

Mit einem Tagesausflug und Spieleabend ging der dritte Tag zur Neige. Am Dienstag beherrschten der Kohlgang und das anschließende Bremer Braunkohlessen den Tagesverlauf. Den unterhaltsamen Abend beschlossen verschiedene Hobbyfilme, die mittlerweile schon einen dokumentarischen Charakter haben.

Am Lagerfeuer wollen sich die Camper am Silvestertag auf die gemeinsame Feier ins neue Jahr einstimmen, während an Neujahr eher ein ruhiger Tag anstehen wird, denn am Sonnabend werden die meisten ihre Rückreise antreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.